Unternehmen & Management

Allianz und Control Expert schließen globalen Rahmenvertrag

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz und der digitale Dienstleister Control Expert haben einen globalen Rahmenvertrag abgeschlossen. Beide Unternehmen kooperieren bereits seit 13 Jahren im Kfz-Bereich. Seit 2010 ist Control Expert nach eigenen Angaben auch international für die Allianz tätig. So erfolge die Bearbeitung von Gutachten, Kostenvoranschlägen und Rechnungen durch den externen Dienstleister.
Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sollen die bereits bestehenden Partnerschaften in Brasilien, Italien, Kolumbien, Polen, Österreich, Schweiz und der Türkei auf der Basis des globalen Rahmenvertrages ausgebaut und auf neue Ländergesellschaften der Allianz ausgedehnt werden.
"Für uns ist die Digitalisierung eine der zentralen strategischen und operativen Herausforderungen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und Wachstum zu generieren. Denn schlanke und für den Kunden ebenso einfache wie transparente Prozesse sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor in einer zunehmend digitalen Welt", sagt Jochen Tenbieg, Head of Global Claims der Allianz S.E. (vwh/td)
Bildquelle: Allianz
Allianz · Digitalisierung · Control Expert
Auch interessant
Zurück
06.03.2019VWheute
massUp und Willis Towers Watson schließen stra­te­gi­sche Part­ner­schaft Erneute Kooperation zwischen Start-up und etabliertem Unternehmen: Das …
massUp und Willis Towers Watson schließen stra­te­gi­sche Part­ner­schaft
Erneute Kooperation zwischen Start-up und etabliertem Unternehmen: Das Insurtech massUp hat eine weltweit gültige Kooperation mit Willis Towers Watson (WTW) geschlossen, die mehrere Gebiete umfasst.
04.03.2019VWheute
Öster­reichs Versi­cherer schließen 2018 mit leichtem Prämi­en­plus ab Österreichs Versicherer blicken insgesamt zufrieden auf das abgelaufene Jahr …
Öster­reichs Versi­cherer schließen 2018 mit leichtem Prämi­en­plus ab
Österreichs Versicherer blicken insgesamt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück. So stiegen die Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr um 1,2 Prozent auf insgesamt 17,3 Mrd. Euro. Während die Komposit- und …
11.09.2018VWheute
Hannover Rück und Swiss Re rechnen für 2019 mit stabilen Preisen Den Rückversicherern, welche in diesen Tagen zum Rendez-Vous im mondänen Monte Carlo …
Hannover Rück und Swiss Re rechnen für 2019 mit stabilen Preisen
Den Rückversicherern, welche in diesen Tagen zum Rendez-Vous im mondänen Monte Carlo zusammenkommen, machen die momentanen Preise auf dem Markt noch immer zu schaffen - und dies trotz der hohen Schadenbelastung im …
29.08.2018VWheute
Kran­ken­ver­si­che­rung zwischen Bits und Bytes Bekannt charmant begrüßte Jürgen Wasem am gestrigen Morgen seine Gäste im Berliner Hotel …
Kran­ken­ver­si­che­rung zwischen Bits und Bytes
Bekannt charmant begrüßte Jürgen Wasem am gestrigen Morgen seine Gäste im Berliner Hotel Schweizer Hof. Der Essener Wissenschaftler und Politikberater ist Moderator des Euroforum-Events "PKV aktuell & digital" und …
Weiter