Köpfe & Positionen

Neuer Geschäftsführer bei der DKVG

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Achim Jansen-Tersteeken hat zum Jahresanfang die Geschäftsführung der Deutschen Kernreaktor-Versicherungsgemeinschaft (DKVG) übernommen. Er folgt damit auf Dirk Harbrücker, der mit Erreichen der Altersgrenze zum 31. Dezember 2015 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Jansen-Tersteeken ist nach Unternehmensangaben seit 2006 als General Counsel bei der DKVG tätig.
Zudem ist der Jurist als Prokurist bei Extremus tätig und leitet dort die Bereiche Recht und Compliance. Zuvor bekleidete Jansen-Tersteeken verschiedene Funktionen in deutschen Tochterunternehmen der Generali.
Wie Extremus weiter mitteilt, hat Gerhard Heidbrink Anfang Januar 2016 den Vorstandsvorsitz bei Extremus übernommen. Er folgt damit Leo Zagel nach, der zum Jahresende aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Zagel werde jedoch weiterhin als Generalvevollmächtigter und Prokurist für den Terrorversicherer tätig sein. (vwh/td)
Bild: Achim Jansen-Tersteeken, neuer Geschäftsführer der DKVG (Quelle: Extremus)
Extremus · DKVG · Achim Jansen-Tersteeken · Dirk Harbrücker
Auch interessant
Zurück
28.08.2019VWheute
Wechsel in der Geschäfts­lei­tung von Swiss Life Deutsch­land Die Swiss Life Deutschland hat einige personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung …
Wechsel in der Geschäfts­lei­tung von Swiss Life Deutsch­land
Die Swiss Life Deutschland hat einige personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung angekündigt. Demnach wird Dirk von der Crone (43) wird zum 1. Januar 2020 neuer Leiter für HR, Services & Operations …
26.08.2019VWheute
Saar­land-CEO Dirk Chris­tian Hermann ist Gast­mit­glied im VSU-Präsi­dium Dirk Christian Hermann, Vorstandsvorsitzender der Saarland Versicherungen, …
Saar­land-CEO Dirk Chris­tian Hermann ist Gast­mit­glied im VSU-Präsi­dium
Dirk Christian Hermann, Vorstandsvorsitzender der Saarland Versicherungen, ist als Gastmitglied in das Präsidium der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) berufen worden. Die Ernennung …
13.08.2019VWheute
Kassow sieht viel Poten­zial bei Ergo-Abwick­lungs­platt­form Die Ergo stellt sich strukturell und auf der Produktseite neu auf. "Alles, was die …
Kassow sieht viel Poten­zial bei Ergo-Abwick­lungs­platt­form
Die Ergo stellt sich strukturell und auf der Produktseite neu auf. "Alles, was die Kontaktaufnahme des Kunden zu uns vereinfacht, tun wir“ erklärt Achim Kassow. VWheute sprach mit dem Vorstandsvorsitzender der Ergo …
05.07.2019VWheute
Kassow: "Ergo kann noch keine Run-Off-Platt­form für Dritte sein" Die Wellen schlugen hoch, als die Ergo damals den Run-Off ankündigte. Es folgte die …
Kassow: "Ergo kann noch keine Run-Off-Platt­form für Dritte sein"
Die Wellen schlugen hoch, als die Ergo damals den Run-Off ankündigte. Es folgte die (halbe) Kehrtwende, ein interner Run-Off. "Wir werden unsere klassischen Lebensversicherungsbestände weiterhin unter eigener Regie…
Weiter