Politik & Regulierung

Digitale Normen für europäischen Binnenmarkt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Digitalisierung und die elektronische Geschäftsabwicklung bei der Administration von Versicherungsverträgen und der Schadenbearbeitung zu fördern, stehen auf der Agenda der neu gegründeten europäischen Normungskommission. Vorsitzender der CEN/TC 445 ist mit Manuel Reimer ein Deutscher.
Manuel Reimer, Vorsitzender der jüngst gegründeten Normungskommission, ist stellvertretender Vorsitzender der Bipro. An der Gründungsversammlung beteiligten sich Delegierte aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Italien und Niederlande sowie von Bipar, dem europäischen Vermittlerverband. Zusätzlich haben Bulgarien, Norwegen, Österreich, Schweiz und Spanien ihr Interesse angemeldet.
"Das CEN/TC 445 wird die Strategie der Europäischen Kommission zum Digitalen Binnenmarkt auch in der Versicherungsbranche unterstützen", sagt Reimer. Erste Vorschläge seien bereits eingebracht und diskutiert. (vwh/ku)
Bildquelle: Joma Bork / pixelio.de
BiPRO · CEN/TC 445 · Manuel Reimer