Märkte & Vertrieb

Hoher Beratungsbedarf bei Neuen-Garantie-Produkten

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Die Versicherer legen den Schwerpunkt bei Innovationen im Altersvorsorgebereich weiter stark auf Neue-Garantien – die ersten Produkte für 2016 stehen in den Startlöchern", sagt Miriam Michelsen, Leiterin Vorsorge bei MLP. Sie erwartet daher, dass der Vorsorgemarkt für die Kunden noch unübersichtlicher wird. Berater werden daher in Zukunft noch stärker gefordert sein.
Auch das Verbrauchernachrichtenmagazin Guter Rat sieht hier Klärungsbedarf und hat einen Marktreport zu den neuen Lebensversicherungsverträgen erstellt. In den Blick wurden hier die Produkte von Allianz, Ergo, Axa, Nürnberger und Swiss Life genommen.
MLP unterteilt die neuen Produkte in Bezug auf die Kapitalmarktorientierung in drei Kategorien: Keine zusätzliche Kapitalmarktpartizipation, zusätzliche Kapitalmarktpartizipation wahlweise möglich und generelle kapitalmarktnahe Ausrichtung.
Berater seien in Zukunft noch stärker gefragt, um den Kunden einen Überblick zu der schnell wachsenden Produktlandschaft zu verschaffen, prognostiziert Miriam Michelsen: "Viele Versicherer konzentrieren sich bislang mit ihren Produktinnovationen auf unterschiedlich ausgestaltete Index-Policen – bei diesen Neuen-Garantie-Produkten ist es für den Kunden schwer, alleine durchzublicken." (vwh/jko)
Lebensversicherung · MLP · Neue Garantien
Auch interessant
Zurück
05.04.2019VWheute
China: Kaum Elektro-Autos wegen hoher Versi­che­rungs­prä­mien Branchenstatistiken zufolge fahren in China derzeit etwa zwei Mio. Elektro-Autos auf …
China: Kaum Elektro-Autos wegen hoher Versi­che­rungs­prä­mien
Branchenstatistiken zufolge fahren in China derzeit etwa zwei Mio. Elektro-Autos auf den Straßen, die meisten davon Pkw. Im weltweiten Vergleich liegt China bei den zugelassenen Elektrofahrzeugen zwar an der Spitze. …
03.04.2019VWheute
"Keine State­ments heraus­po­saunen, sondern seriös verhan­deln" Wie ist es aktuell um das Verhältnis zwischen Versicherern und Versicherten bestellt…
"Keine State­ments heraus­po­saunen, sondern seriös verhan­deln"
Wie ist es aktuell um das Verhältnis zwischen Versicherern und Versicherten bestellt? "Generell kann man sagen, dass Kunden von Versicherern nicht anders als Patienten von Ärzten oder Mandanten von Rechtsanwälten …
01.04.2019VWheute
DVAG-Vorstand Lach: "Regu­lie­rung hat durchaus ihre sehr posi­tiven Seiten" Wenn die Politik an der Regulierungsschraube dreht, ruft dies bei den …
DVAG-Vorstand Lach: "Regu­lie­rung hat durchaus ihre sehr posi­tiven Seiten"
Wenn die Politik an der Regulierungsschraube dreht, ruft dies bei den Versicherern beinahe naturgemäß schon Argwohn hervor. Dabei habe Regulierung "durchaus ihre sehr positiven Seiten", betont …
25.03.2019VWheute
Chris­tian Macht: "Element arbeitet an zahl­rei­chen weiteren SHU-Produkten" "Zusammenarbeiten ist ein Erfolg", sagte einst Ford-Gründer Henry Ford. …
Chris­tian Macht: "Element arbeitet an zahl­rei­chen weiteren SHU-Produkten"
"Zusammenarbeiten ist ein Erfolg", sagte einst Ford-Gründer Henry Ford. An dem amerikanischen Geschäftsmann scheint sich das Insurtech Element orientiert und inspiriert zu haben, denn nach der …
Weiter