Märkte & Vertrieb

Hoher Beratungsbedarf bei Neuen-Garantie-Produkten

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Die Versicherer legen den Schwerpunkt bei Innovationen im Altersvorsorgebereich weiter stark auf Neue-Garantien – die ersten Produkte für 2016 stehen in den Startlöchern", sagt Miriam Michelsen, Leiterin Vorsorge bei MLP. Sie erwartet daher, dass der Vorsorgemarkt für die Kunden noch unübersichtlicher wird. Berater werden daher in Zukunft noch stärker gefordert sein.
Auch das Verbrauchernachrichtenmagazin Guter Rat sieht hier Klärungsbedarf und hat einen Marktreport zu den neuen Lebensversicherungsverträgen erstellt. In den Blick wurden hier die Produkte von Allianz, Ergo, Axa, Nürnberger und Swiss Life genommen.
MLP unterteilt die neuen Produkte in Bezug auf die Kapitalmarktorientierung in drei Kategorien: Keine zusätzliche Kapitalmarktpartizipation, zusätzliche Kapitalmarktpartizipation wahlweise möglich und generelle kapitalmarktnahe Ausrichtung.
Berater seien in Zukunft noch stärker gefragt, um den Kunden einen Überblick zu der schnell wachsenden Produktlandschaft zu verschaffen, prognostiziert Miriam Michelsen: "Viele Versicherer konzentrieren sich bislang mit ihren Produktinnovationen auf unterschiedlich ausgestaltete Index-Policen – bei diesen Neuen-Garantie-Produkten ist es für den Kunden schwer, alleine durchzublicken." (vwh/jko)
Lebensversicherung · MLP · Neue Garantien
Auch interessant
Zurück
10.12.2018VWheute
Stüh­le­rü­cken bei der CarGa­rantie Kurz vor Weihnachten stellt die CG Car-Garantie Versicherung die Weichen für das Kommende. Es gibt im Unternehmen…
Stüh­le­rü­cken bei der CarGa­rantie
Kurz vor Weihnachten stellt die CG Car-Garantie Versicherung die Weichen für das Kommende. Es gibt im Unternehmen Änderungen im Vorstand und Aufsichtsrat wie auch neue Ziele.
10.09.2018VWheute
"Wir konnten stei­gende Preise durch­setzen" Trotz einer hohen Schadenbelastung durch Naturkatastrophen konnten die Rückversicherer bislang kaum …
"Wir konnten stei­gende Preise durch­setzen"
Trotz einer hohen Schadenbelastung durch Naturkatastrophen konnten die Rückversicherer bislang kaum Preisanpassungen durchsetzen. Eine Ausnahme scheint hingegen die Hannover Rück zu sein. So konnte der Rückversicherer "im laufenden …
19.07.2018VWheute
Wo Vermittler mit bAV-Produkten noch gutes Geschäft machen Für Vermittler im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge sind die Zeiten hart geworden. …
Wo Vermittler mit bAV-Produkten noch gutes Geschäft machen
Für Vermittler im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge sind die Zeiten hart geworden. Dabei muss man nicht zwingend notwendig versichertenbasierte bAV-Produkte verkaufen. Der älteste bAV-Durchführungsweg ist der …
07.12.2017VWheute
"80 Prozent Beitrags­ga­rantie sind bei Riester ausrei­chend" Guido Bader ist kein Freund von (vollständiger) Beitragsgarantie. Der Leben-Vorstand der…
"80 Prozent Beitrags­ga­rantie sind bei Riester ausrei­chend"
Guido Bader ist kein Freund von (vollständiger) Beitragsgarantie. Der Leben-Vorstand der Versicherer findet es folgerichtig, dass Unternehmen im Bereich der Lebensversicherung nur 80 oder 90 Prozent der Beiträge …
Weiter