Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
15.01.2016

Schlaglicht

15.01.2016Schaden der Woche: Party kostet 500.000 Euro
Partys gehören bei Jugendlichen bekanntlich zu den beliebtesten Wochenendbeschäftigungen. Im hessischen Langen endete eine solche am Mittwochmorgen in einem Fiasko. Wie die Frankfurter Neue Presse (FNP) berichtet, war in dem frisch renovierten Einfamilienhaus gegen vier Uhr morgens ein Feuer ausgebrochen. Die Folge: ein ausgebranntes Dach und ein Schaden von etwa 500.000 Euro.
Partys gehören bei Jugendlichen bekanntlich zu den beliebtesten Wochenendbeschäftigungen. Im …
15.01.2016Subran: "Die Welt ist nervös"
Die politischen und ökonomischen Krisen rund um den Globus lassen die Nervosität weiter ansteigen. "Viele Unternehmen sind extrem nervös. Die ganze Welt ist nervös geworden", sagt Ludovic Subran, Chefökonom von Euler Hermes, in der heutigen Ausgabe des Handelsblatt. Zudem rechnet er damit, "dass die weltweiten Insolvenzen in 2016 erstmals seit sieben Jahren wieder zunehmen."
Die politischen und ökonomischen Krisen rund um den Globus lassen die Nervosität weiter ansteigen. …
15.01.2016Generali plant weitere Millioneneinsparungen
Giovanni Liverani, Vorstandschef der Generali, plant weitere Kosteneinsparungen in zweistelliger Millionenhöhe. Wie die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, soll voraussichtlich in Leipzig ein weiterer Verwaltungsstandort gegründet werden. Hier sollen laut SZ Aufgaben zusammengefasst werden, die bislang in Hamburg, Köln, Saarbrücken und München erledigt wurden.
Giovanni Liverani, Vorstandschef der Generali, plant weitere Kosteneinsparungen in zweistelliger …
15.01.2016Agrarversicherer setzen auf PPP zur Risikominimierung
Der Landwirtschaft droht durch den Klimawandel und Klimaschwankungen ein erhöhtes Risiko von Produktionsausfällen. Eine umfassende auf Private Public Partnership (PPP) basierende Risikominimierung zur Abfederung von Ertrags- und Einkommensschwankungen wird in den nächsten Jahren noch mehr an Bedeutung gewinnen", betont Rainer Langner, Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Hagel, im Exklusivinterview mit VWheute.
Der Landwirtschaft droht durch den Klimawandel und Klimaschwankungen ein erhöhtes Risiko von …
15.01.2016TOP FLOP TREND KW 2: PR opaganda
Zu den traditionellen Neujahrsgeschenken für mediale Aufmerksamkeit gehört die Bekanntgabe "Unwort des Jahres". Gekürt wurde heuer das Wort "Gutmensch". Das hochmögende Gremium sprachkundlich Beflissener konnte sich dabei auf die Einsendung von – sage und schreibe - insgesamt 669 verschiedenen Vorschlägen aus dem Volke stützen. Ranking-Sieger "Gutmensch" schob sich mit höchst übersichtlichen 64 Nennungen an die Spitze.
Zu den traditionellen Neujahrsgeschenken für mediale Aufmerksamkeit gehört die Bekanntgabe "Unwort …

Märkte & Vertrieb

15.01.2016Hoher Beratungsbedarf bei Neuen-Garantie-Produkten
"Die Versicherer legen den Schwerpunkt bei Innovationen im Altersvorsorgebereich weiter stark auf Neue-Garantien – die ersten Produkte für 2016 stehen in den Startlöchern", sagt Miriam Michelsen, Leiterin Vorsorge bei MLP. Sie erwartet daher, dass der Vorsorgemarkt für die Kunden noch unübersichtlicher wird. Berater werden daher in Zukunft noch stärker gefordert sein.
"Die Versicherer legen den Schwerpunkt bei Innovationen im Altersvorsorgebereich weiter stark auf …
15.01.2016Versicherte sind analog unterwegs
Versicherungskunden kommunizieren mit ihren Versicherern lieber persönlich. Dies geht aus der neuen Gothaer-Studie zur Digitalisierung in Deutschland hervor. So haben 93 Prozent der befragten Smartphone-Nutzer angegeben, noch nie eine entsprechende App genutzt, um mit einem Versicherer zu kommunizieren oder sich entsprechend zu informieren.
Versicherungskunden kommunizieren mit ihren Versicherern lieber persönlich. Dies geht aus der neuen…
15.01.2016Landwirtschaft zwischen Krise und Klimawandel
Absolute Ruhe, zufrieden grunzende Schweine und sich wiegende Ähren im Wind. Dieses Idealbild der deutschen Agrarwirtschaft ist heute so aktuell wie vor hundert Jahren. Doch Idylle scheint trügerisch: Allein im zurückliegenden Jahr sind die landwirtschaftlichen Einkommen laut Deutschem Bauernverband (DBV) um 35 Prozent gesunken. Auch für 2016 rechnet der Verband mit einem weiteren Rückgang.
Absolute Ruhe, zufrieden grunzende Schweine und sich wiegende Ähren im Wind. Dieses Idealbild der …
15.01.2016Wie tickt die Jugend von heute?
Ein bis zweimal am Tag postet Volker Büscher auf Facebook über seinen Hund Hera. Aktuell hat die Facebookseite des Allianz-Generalvertreters aus Köln 7.300 Likes. "Ich wollte ganz bewusst junge Kunden ansprechen", schildert er. Die Strategie ging auf. Büscher senkte das Durchschnittsalter seines Bestandes nach eigener Aussage um rund fünf Jahre. "Inzwischen erfolgen 95 Prozent meines Geschäfts via Facebook."
Ein bis zweimal am Tag postet Volker Büscher auf Facebook über seinen Hund Hera. Aktuell hat die …
15.01.2016Digitale Transformation zum Erfolg führen - Sponsored Post -
Die IT ist in der Versicherungswirtschaft zum Treiber von Innovation geworden. Wandelnde Kundenbedürfnisse und der rapide technologische Fortschritt machen Flexibilität und die Fähigkeit zur schnellen Vernetzung zu zentralen Anforderungen. Auf der Innovation in Insurance Konferenz von Sollers Consulting wird es um die konstant hohe Dynamik gehen, mit der Versicherer konfrontiert sind.
Die IT ist in der Versicherungswirtschaft zum Treiber von Innovation geworden. Wandelnde …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

15.01.2016Swiss Life erweitert Immobilienportfolio in Dortmund
Dortmund scheint sich neben Köln und München zu einem neuen Versichererstandort in Deutschland zu entwickeln. Demnach will Swiss Life Asset Managers ihr Immobilienportfolio um das "Hansakontor" erweitern. Nach Unternehmensangaben wurde der Ankauf des denkmalgeschützten Traditionsgebäudes von der Immobilien-Investment-Management-Gesellscaft Redvevo für das Versicherungsgeschäft von Swiss Life Deutschland getätigt. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.
Dortmund scheint sich neben Köln und München zu einem neuen Versichererstandort in Deutschland zu …
15.01.2016SDK: Stabilisierung im Jubiläumsjahr
Am 15. Januar 2016 besteht die "Süddeutsche Krankenversicherung a.G." (SDK) mit Hauptsitz in Fellbach seit nunmehr 90 Jahren. Das Geschäftsjahr 2015 wird für den Privatversicherer mit einem Ergebnis von 119 Mio. Euro als zweitbestes in die Unternehmensgeschichte eingehen.
Am 15. Januar 2016 besteht die "Süddeutsche Krankenversicherung a.G." (SDK) mit Hauptsitz in …
15.01.2016Große Bandbreite globaler Risiken
Die Bandbreite globaler Risiken war noch nie so breit gefächert wie heute. Laut Global Risk Report 2016 des Weltwirtschaftsforums sehen die Unternehmen vor allem in der Migration, einer schnelleren Erderwärmung, dem Wassermangel und Cyberattacken die derzeit größten Risiken für 2016. Damit sind erstmals vier von fünf Kategorien - nämlich Umwelt, Geopolitik, Gesellschaft und Wirtschaft - unter den Top Fünf der folgenschwersten Risiken.
Die Bandbreite globaler Risiken war noch nie so breit gefächert wie heute. Laut Global Risk Report …

Köpfe & Positionen