Unternehmen & Management

Will sich die MetLife selbst zerstückeln?

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
US-Versicherer MetLife plant, sich von einem substanziellen Teil seines Privatgeschäfts zu trennen oder dieses an die Börse zu bringen. Das aktuelle regulatorische Umfeld erfordere derartige Überlegungen, wie das Unternehmen bekanntgab. Es geht um Vermögenswerte von rund 240 Mrd. Dollar.
Der größte Lebensversicherer der Staaten will so offenbar Eingriffsmöglichkeiten von US-Aufsehern begrenzen. Aufgrund seiner Größe gilt der Konzern als systemrelevant. Dagegen hatte MetLife erfolglos geklagt. (vwh/ku)
MetLife
Auch interessant
Zurück
24.10.2016VWheute
Snoopy wirbt nach 30 Jahren nicht mehr für Metlife Der US-Versicherer erneuert sein Markenauftritt und trennt sich nach 30 Jahren vor der …
Snoopy wirbt nach 30 Jahren nicht mehr für Metlife
Der US-Versicherer erneuert sein Markenauftritt und trennt sich nach 30 Jahren vor der Peanuts-Figur Snoopy. Der bisherige Slogan "Met Life. I can do this," wird durch "MetLife: Navigating life together", ersetzt. Der …
05.08.2016VWheute
MetLife streicht Stellen und spaltet sich auf Der größte US-Lebensversicherer MetLife plant bis 2019 jährlich eine Mrd. US-Dollar zu sparen, darunter …
MetLife streicht Stellen und spaltet sich auf
Der größte US-Lebensversicherer MetLife plant bis 2019 jährlich eine Mrd. US-Dollar zu sparen, darunter auch Personalkosten durch Jobabbau. Der Reinertrag fiel um 94 Prozent auf 64 Mio. US-Dollar. Teile des Leben-Geschäfts sollen …
29.06.2016VWheute
"Geschäfts­mo­dell nicht tatenlos zerstü­ckeln lassen" Die aktuellen Entwicklungen einzudämmen, wegzudiskutieren oder zu verbieten lähmt die Branche …
"Geschäfts­mo­dell nicht tatenlos zerstü­ckeln lassen"
Die aktuellen Entwicklungen einzudämmen, wegzudiskutieren oder zu verbieten lähmt die Branche und degradiert sie zu Verteidigern, sagt Christian Rieck, Lehrstuhlinhaber an der FH Frankfurt. "Was irgendwie nach Routine aussieh…
11.04.2016VWheute
Metlife jetzt doch nicht mehr system­re­le­vant Die Metlife ist nach einer aktuellen Gerichtsentscheidung in Washington doch nicht mehr systemrelevant…
Metlife jetzt doch nicht mehr system­re­le­vant
Die Metlife ist nach einer aktuellen Gerichtsentscheidung in Washington doch nicht mehr systemrelevant. Laut FAZ ist noch nicht klar, ob dieser Status nun definitiv ist oder ob das US-amerikanische Finanzministerium dagegen vorgehen…
Weiter