Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
14.01.2016

Schlaglicht

14.01.2016Bundeshaushalt mit neuem Rekordüberschuss
Das Jahr 2015 wird in Deutschland vor allem als Jahr der Kriege, des Terrors und der Flüchtlingskrise in Erinnerung bleiben. Aber es war auch das Jahr eines neuen Rekordüberschusses im Bundeshaushalt. So sprudelten laut Frankfurter Rundschau im vergangenen Jahr etwa 12,1 Mrd. Euro in die Finanzkassen des Bundes. Diesen Schatz will Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) nun gegen alle Begehrlichkeiten verteidigen.
Das Jahr 2015 wird in Deutschland vor allem als Jahr der Kriege, des Terrors und der …
14.01.2016Frauen bleiben in Führungsetagen unterrepräsentiert
Die deutschen Unternehmen sind vom Anspruch auf mehr Gleichberechtigung in den Führungsetagen noch immer weit entfernt. So ist der Frauenanteil in Führungspositionen auch 2015 nur geringfügig gestiegen, so das Ergebnis des Managerinnenbarometers des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). In den Vorständen der 200 umsatzstärksten Konzerne lag der Frauenanteil Ende 2015 demnach bei 6,3 Prozent, berichtet die FAZ.
Die deutschen Unternehmen sind vom Anspruch auf mehr Gleichberechtigung in den Führungsetagen noch …
14.01.2016BDI: Glaube an den Aufschwung und Kritik an der Koalition
Die deutschen Industrieunternehmen blicken trotz Krise in China, Terrorgefahr und Flüchtlingskrise in Europa optimistisch auf das kommende Jahr. So hält der Bund der Deutschen Industrie (BDI) laut einem Bericht des Nachrichtensenders n-tv mit einem Wachstum in Deutschland von etwa zwei Prozent. Die Gründe seien laut BDI günstige Ölpreise, niedrige Zinsen und der schwache Euro zum US-Dollar.
Die deutschen Industrieunternehmen blicken trotz Krise in China, Terrorgefahr und Flüchtlingskrise …
14.01.2016Ritt auf dem digitalen Tsunami
Die Digitalisierung gehört bekanntlich zu den Megatrends in der Versicherungsbranche. Doch viele große und traditionelle Player haben den digitalen Ritt auf dem Tsunami augenscheinlich bislang versäumt und das Feld der Innovationen den kleineren und agileren Unternehmen am Markt überlassen. Ein Kritikpunkt: viele Entscheider verstehen unter Digitalisierung vor allem das Scannen und elektronische Speichern von Unterlagen.
Die Digitalisierung gehört bekanntlich zu den Megatrends in der Versicherungsbranche. Doch viele …
14.01.2016Versicherer sind auch beim nächsten "big think" dabei
Die Digitalisierung wird weiter rasant voranschreiten. Dabei werden die Versicherer "auch beim nächsten 'big think' dabei sein", konstatiert Karsten Eichmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer, im Exklusiv-Interview mit VWheute. Eine große Baustelle sieht er hingegen beim Ausbau des schnellen Internets. Hier sei das Engagement der öffentlichen Hand mehr gefordert.
Die Digitalisierung wird weiter rasant voranschreiten. Dabei werden die Versicherer "auch beim …

Märkte & Vertrieb

14.01.2016Faktor Mensch für Zukunftsstrategien systemrelevant
Die größte Herausforderung für Versicherer im Kontext Omnikanal ist die Überzeugung der Mitarbeiter und Vermittler. "Die technische Umsetzung und Anpassungen der Vergütungssysteme sind komplexe, mittlerweile aber relativ gut einschätzbare Herausforderungen. Umso mehr rückt die dauerhafte Umsetzung durch die Mitarbeiter in den Vordergrund", erläutert Christian Mylius von Innovalue den Befund einer aktuellen Umfrage.
Die größte Herausforderung für Versicherer im Kontext Omnikanal ist die Überzeugung der Mitarbeiter…
14.01.2016Katastrophen-Jahr weltweit deutlich unter dem Schnitt
Ein deutlich unterdurchschnittliches Schadensjahr war 2015 auch in der Analyse von Aon Benfield. Die Anzahl der registrierten Ereignisse liegt mit 300 zwar über dem 15-Jahres-Schnitt. Dennoch bleiben sowohl die kumulierten wirtschaftlichen Schäden (123 Mrd. US-Dollar) als auch die versicherten Schäden (35 Mrd. US-Dollar) mit 30 bzw. 31 Prozent darunter.
Ein deutlich unterdurchschnittliches Schadensjahr war 2015 auch in der Analyse von Aon Benfield. …
14.01.2016Über Sinn oder Unsinn von Kurzzeitpolicen
Ob Skiurlaub in den Bergen oder der Besuch eines Fußballspiels in der Münchener Allianz-Arena - Kurzzeitpolicen scheinen sich zu einem neuen Marktsegment innovativer Versicherer zu entwickeln. Denn diese "haben schon seit geraumer Zeit ihre Berechtigung am Markt. Allein der effiziente Abschluss und umgehende Bestätigung der Deckung wurde seit den Zeiten der Blockpolice durch heute verfügbare Technologien verbessert", meint Lennart Wulff.
Ob Skiurlaub in den Bergen oder der Besuch eines Fußballspiels in der Münchener Allianz-Arena - …
14.01.2016PKV: Axa will digitale Abrechnung ermöglichen
Die Axa und die CompuGroup Medical AG (CGM) haben ein Joint Venture gegründet, mit dem künftig die Abrechnung in der privaten Krankenversicherung (PKV) komplett papierlos erfolgen soll. Auf dem ePortal "Meine Gesundheit" sollen Ärzte künftig ihre Rechnungen digital hochladen können. Gleichzeitig sollen die privat Krankenversicherten über das Portal Zugriff erhalten.
Die Axa und die CompuGroup Medical AG (CGM) haben ein Joint Venture gegründet, mit dem künftig die …
14.01.2016Provisionsabgabeverbot weder tot noch lebendig
Entgegen der Äußerungen verschiedener Vertreter der Finanzdienstleistungsbranche hält die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) die Rechtslage zum Provisionsabgabeverbot weiterhin für völlig ungeklärt. VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth: "Es ist sehr ärgerlich, dass der Gesetzgeber teilweise unausgegorene Gesetze und Verordnungen erlässt, aber eine für eine ganze Branche seit Jahren bestehende Rechtsunsicherheit nicht beseitigt."
Entgegen der Äußerungen verschiedener Vertreter der Finanzdienstleistungsbranche hält die …
14.01.2016Was Digitalisierung wirklich bedeutet
Viele Entscheider in der Versicherungsbranche verstehen unter Digitalisierung vor allem das Scannen und elektronische Speichern von Vertragsunterlagen. Doch das war nur der Anfang. Heute und in den kommenden Jahren revolutioniert der digitale Wandel die komplette Kommunikation und Interaktion mit den Kunden.
Viele Entscheider in der Versicherungsbranche verstehen unter Digitalisierung vor allem das Scannen…

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen