Unternehmen & Management

Allianz erwirbt Windpark in Finnland

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Allianz Capital Partners (ACP) investiert in einen Windpark in Finnland. Wie das Unternehmen mitteilt, habe ACP einen Kaufvertrag mit OX2, dem Betreiber von Windkraftanlagen, über sechs Turbinen unterzeichnet. Der Windpark liegt bei Jouttikallio und hat eine Kapazität von 21 Megawatt. Künftig soll er den Energiebedarf von etwa 12.600 Haushalten decken. Mit Inbetriebnahme und Übergabe an die Allianz wird Ende 2016 gerechnet.
"Der Eintritt in den finnischen Markt dieses Jahr stellt einen weiteren bedeutenden Meilenstein für uns dar. Finnland ist ein vielversprechender europäischer Windenergiemarkt und wird uns bei Wachstum und weiterer Diversifizierung unseres Erneuerbaren-Portfolios unterstützen", sagt David Jones, Leiter Erneuerbare Energien bei Allianz Capital Partners.
Derzeit umfasst das Engagement der Allianz bei erneuerbaren Energien in Europa 55 Wind- und sieben Solarparks und übersteigt etwa 2,5 Mrd. Euro. Die Wind- und Solaranlagen im Bestand der ACP erzeugen derzeit erneuerbare Energie für etwa 800.000 Haushalte. Das entspricht nach Angaben der Allianz einer Stadt von der Größe Barcelonas. Die weiteren Windparks der Allianz befinden sich neben Finnland noch in Frankreich, Deutschland, Italien, Schweden und Österreich, (vwh/td)
Bildquelle: Erich Westendarp / pixelio.de
Erneuerbare Energie · Allianz
Auch interessant
Zurück
20.03.2019VWheute
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der …
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe
Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der Wieslocher Konzern 75,1 Prozent an der Deutschland.Immobilien Gruppe erworben. Das Unternehmen ist ein Marktplatz für Anlageimmobilien …
04.03.2019VWheute
"Invest­ments in Erneu­er­bare-Ener­gien-Infra­struktur sind attrak­tive Möglich­keiten zur Port­fo­li­o­di­ver­si­fi­zie­rung" Nachhaltige …
"Invest­ments in Erneu­er­bare-Ener­gien-Infra­struktur sind attrak­tive Möglich­keiten zur Port­fo­li­o­di­ver­si­fi­zie­rung"
Nachhaltige Investments haben bei Versicherern zunehmend Hochkonjunktur. "Neben Assets aus dem Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung rücken …
01.02.2019VWheute
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz Die Munich Re hat einen …
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz
Die Munich Re hat einen Gesellschaftsanteil des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) erworben. Beide Seiten versprechen sich durch die neue …
02.11.2018VWheute
Weitere Konso­li­die­rung auf dem RV-Markt: Renais­sance Re erwirbt Tokio Mill­en­nium 1,5 Mrd. US-Dollar war der auf den Bermudas ansässigen R…
Weitere Konso­li­die­rung auf dem RV-Markt: Renais­sance Re erwirbt Tokio Mill­en­nium
1,5 Mrd. US-Dollar war der auf den Bermudas ansässigen Renaissance Re (RR) die Akquisition wert. Zu dem gekauften Objekt Tokio Marine’s reinsurance platform (TMR), gehört Tokio Millennium Re A…
Weiter