Quelle: TVNOW / Guido Engels
Erschienen in Ausgabe 2-2020Trends & Innovationen

"Ich habe Günther Jauch davon überzeugt, dass Versicherungen nicht langweilig sind“

Anastasia Golz, Projektleiterin bei HDI, mischte die Sendung „Wer wird Millionär“auf.  Im Gespräch verrät Sie, wie das Ihr Leben veränderte und was Sie von Versicherern  in einer digitalen Zukunft erwartet.

Von David GorrVersicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Wie zufrieden sind sie mit ihrem Abschneiden bei der Sendung? Bereuen Sie nicht, dass sie nicht weitergezockt haben?

Ich bin sehr zufrieden! In der Sendung selbst habe ich mich so gefreut, dass ich es endlich auf den Stuhl geschafft habe, dass danach alles eher nebensächlich war. Ich war so aufgeregt und hatte so viel Spaß, dass ich erst im Nachgang ein Gefühl für den tatsächlichen Wert der Summe bekommen habe. Und die ist doch ziemlich ordentlich! Zudem war meine präferierte Antwortmöglichkeit sogar falsch - ich habe also viel Glück gehabt:

Sie haben Herr Jauch gesagt, dass Sie eigentlich TV-Moderatorin werden wollten. Wie sind Sie eigentlich bei einem Versicherer gelandet und was machen Sie dort.

Ich hatte als Kind zum Teil absolut konträre Wunschberufe. Nach dem Abitur lagen Autorin, Moderatorin/Schauspielerin, ein Job Finanzbereich und Physikerin gleich auf. Nach einigen Gesprächen und einem Praktikum im Theater habe ich mich tatsächlich für den Finanzsektor und eine Kapitalanlageabteilung in einer Versicherung entschieden. Über das Projektmanagement und ein Studium im London bin ich zur Strategie gekommen. Hört sich etwas komisch an, aber ich fand den Finanzmarkt seit ich klein bin sehr spannend - ich habe sogar noch Einträge in Poesiealben, die das belegen. Ziemlich verrückt. Trotzdem stehe ich bei Präsentationen und Tagungen immer noch gerne auf der Bühne.

Hat sich eigentlich seit Ihrem TV-Auftritt etwas in Ihrem Leben verändert?

Ich war sehr erstaunt, wie viel Feedback ich von allen Seiten bekommen habe. Sehr viele alte Bekannte, Freunde und Kolleginnen/Kollegen haben es gesehen und mir gratuliert. Aber auch sehr viele mir bisher fremde Personen haben mich im Internet auf diversen Social Media Seiten angeschrieben. Am nächsten Tag wurde ich sogar auf der Straße angesprochen. Das war schon recht amüsant, ist natürlich aber sehr schnell verflogen. 

Und wie haben Ihre Kollegen reagiert?

Alle meine Kollegen haben mit viel Humor und Gratulation auf meinen Auftritt und den meines Jokers reagiert. Vor allem alle, die Leon Draisaitl (die Antwort, die ich nicht kannte) gut kennen (lacht)

Sie haben Einblick in das Innere eines Versicherers und setzen sich mit der strategischen Ausrichtung aus. Welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei?

Die Digitalisierung ist einfach eine Summe neuer technischer Möglichkeiten, die sich stetig weiterentwickeln. Das hat die menschliche Gesellschaft und mit ihr jede Form von Organisation schon oft in ihrer Geschichte erlebt. Es ist…