Erschienen in Ausgabe 9-2019Köpfe & Positionen

Karrieren

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Bsurance

Hermann Fried hat zum 1. August die Geschäftsführung des österreichischen Insurtechs Bsurance übernommen. Der ehemalige Vorstand der Wiener Städtischen Versicherung leitet den Ausbau der Versicherungspartnerschaften. Zudem entwickelt er Versicherungsprodukte gemeinsam mit Vertriebspartnern aus Einzelhandel, Telekom, Banken, Energieversorgern, Mobilitätsanbietern oder Startups. Nach Abschluss seines Studiums an der WU Wien arbeitete Fried in der Sozialversicherung und im Krankenanstaltensektor. 1998 trat er in die Wiener Städtische Versicherung ein, wo er unterschiedliche Managementfunktionen ausübte. Fried war in mehreren Aufsichtsräten sowie als Lehrbeauftragter an der WU Wien tätig.

Darag

James Insley übernimmt zum 2.September den Posten als Chief Financial Officers beim Spezialversicherer Darag. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche, zuletzt als European CFO bei der Warranty Group. Darüber hinaus war der Manager bei Swiss Re tätig. Seine Karriere startete Insley als bei GE.

Ergo

Oliver Willmes hat zum 1. Oktober die Rolle des Vorsitzenden des Vorstands der Ergo International AG übernommen. Alexander Ankel, bislang Vorstandsvorsitzender der International AG, wird weiter Aufsichtsratsmandate wahrnehmen und in beratender Funktion tätig sein. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Willmes (45) ist seit 2004 im Unternehmen. Er arbeitet seit zwölf Jahren in unterschiedlichen Führungsfunktionen und war bereits 2015/16 intensiv an der Ausarbeitung des Ergo Strategieprogramms (ESP) beteiligt. Seit September 2017 gestaltet er als Head of Corporate Development die strategische Ausrichtung des Unternehmens und koordiniert die Umsetzung des Strategieprogramms. Alexander Ankel (54) ist seit 1. November 2016 Vorsitzender des Vorstands und Chief Operating Officer der Ergo International AG. Er hat das ESP inklusive Kostenprojekt in den internationalen Gesellschaften umgesetzt und damit für die Neuausrichtung in den vergangenen Jahren sehr viel geleistet, schreibt das Unternehmen. Jens Parthe (44) ist vom Beratungsunternehmen Deloitte zum Düsseldorfer Versicherer gewechselt. Der Manager rückte zum 1. Oktober in den Vorstand der Ergo Beratung und Vertrieb AG (EBV). Bei Deloitte beriet Parthe Kunden zu Themen im Bereich Strategy & Operations mit Spezialisierung auf den Versicherungssektor. Seine Hauptaufgabenfelder lagen dabei im Corporate-, Distributions-, und Innovationsmanagement.

Quelle: Ergo

HDI Global

Yves Betz rückt am 1. Dezember…