Erschienen in Ausgabe 7-2019Köpfe & Positionen

Karrieren

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

AGCS

Der Industrieversicherer AGCS hat Stephan Geis (42) Anfang Juni zum Head of Financial Lines für die Region Zentral- und Osteuropa mit den Schwerpunktmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz ernannt. Er folgte auf Martin Zschech, der zum 1. Juni die Funktion des regionalen Leiters Market Management übernommen hat. Geis verfügt über eine fast 15-jährige Erfahrung im Versicherungsgeschäft und hat als Chief Underwriter Commercial und zuvor als Practice Leader Commercial seit über sieben Jahren das Geschäft mit D&O- und Cyberversicherung sowie anderen Vermögensschadenprodukten in der Region Zentral- und Osteuropa mitentwickelt.

Amice

Der europäische Interessenverband der Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit (AMICE) hat Christopher Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine, zum Vizepräsidenten gewählt. Der bisherige Präsident Grzegorz Buczkowski (Saltus, Polen) und Vizepräsident Christophe Ollivier (FNMF, Frankreich) wurden einstimmig für eine zweite Amtszeit bestätigt.

Axa

Sirka Laudon (51) wird zum 1. Oktober dieses Jahres Vorstandsmitglied für das Ressort People Experience bei Axa Deutschland. Sie übernimmt die Funktion von CEO Alexander Vollert, der das Ressort aktuell kommissarisch leitet. Künftig wird Laudon für sämtliche Personalthemen zuständig sein. Der Fokus soll darauf liegen, die „kulturelle Transformation weiter voranzutreiben“ und „agile Arbeitsformen breiter im Unternehmen zu etablieren“. Laudon ist Diplom-Psychologin und kommt von der DB Vertrieb, wo sie als Geschäftsführerin Personal sowie als Arbeitsdirektorin tätig ist. Zuvor arbeitete sie in leitenden Personalpositionen bei Axel Springer und Otto.

Donau

Seit dem 1. Juni führt Franz Josef Zeiler das Generalsekretariat der Donau Versicherung. Der Jurist ist seit drei Jahren im VIG-Konzern. Nach beruflichen Stationen bei namhaften Wirtschaftskanzleien setzte er seine Karriere ab 2016 im Beteiligungsmanagement der Vienna Insurance Group fort. Von dort ist er zum Juni zur Donau Versicherung gewechselt. Zeiler folgt auf Elisabeth Starsich, die sich in den Mutterschutz begibt.

Element

Neben der Ernennung von Christian Macht zum Vorstandsvorsitzenden hat Element sein Führungsteam mit Iryna Zhovtobryukh als Chief Technology Officer und Ingo Töpfer als VP of Sales DACH erweitert. Der neue Chef Macht ist seit dem 1. Mai 2018 bei Element und war zuletzt Generalbevollmächtigter. In seiner neuen Position wird er die strategische Ausrichtung sowie die Internationalisierung des…