Erschienen in Ausgabe 1-2019Köpfe & Positionen

Karrieren 1/2019

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Arag

Werner Nicoll, geht zum 15. April 2019 nach 20 Jahren Finanzvorstand der Arag, in den Ruhestand. Der Aufsichtsrat hat vorbehaltlich der Genehmigung der Bafin beschlossen, die Geschäftsverteilung im Vorstand zu ändern und Wolfgang Mathmann (51) in den Vorstand berufen. Dieser wird ein neu geschaffenes Ressort mit der Zuständigkeit für Konzernfinanzen und Rechnungswesen leiten. Der Diplom‐Volkswirt arbeitet seit 2010 für den Arag Konzern, unter anderem als Vorstandsmitglied der Arag Allgemeine Versicherungs‐AG und als Hauptabteilungsleiter Konzern Risikomanagement. Nach seinem Rückzug aus dem Vorstand wird Nicoll für die Arag weiterhin in strategisch wichtigen Funktionen aktiv sein. Er wird seine Mandate als Verwaltungsratsvorsitzender (Chairman) der ARAG Tochtergesellschaften in den USA, Großbritannien und Norwegen fortführen.

Baloise

Karin Keller-Sutter ist aufgrund ihrer Wahl in den Bundesrat zum 31. Dezember 2018 aus dem Verwaltungsrat der Bâloise Holding AG zurückgetreten. Zudem wird Georges-Antoine de Boccard an der Generalversammlung 2019 nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Der 67-Jährige trat 2011 in den Verwaltungsrat der Bâloise ein. Er gehörte zuletzt dem Vergütungs- sowie dem Anlageausschuss an. Der kommenden Generalversammlung vom 26. April 2019 schlägt der Verwaltungsrat Christoph Mäder und Markus Neuhaus zur Wahl vor. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats der Lonza Group AG und der EMS Chemie Holding AG, zudem ist er Mitglied des Vorstandsausschusses von Economiesuisse. Der Anwalt war von 2000 bis Juli 2018 als für Recht und Steuern zuständiges Konzernleitungsmitglied bei der Syngenta International AG tätig. Bis Juni 2018 war Mäder Vorstandsmitglied der Handelskammer bei der Basel sowie von 2006 bis Mai 2018 im Vorstand von Scienceindustries. Neuhaus ist seit Juli 2012 Präsident des Verwaltungsrats der Pricewaterhouse Coopers AG und war zuvor während neun Jahren deren CEO. Sein Mandat im Verwaltungsrat von PwC wird im Juni 2019 enden. Der promovierte Jurist und diplomierte Steuerexperte ist unter anderem Vizepräsident bei Avenir Suisse, Mitglied des Vorstands und der Finanz- und Steuerkommission von Economiesuisse, Vizepräsident des Vorstands der Zürcher Handelskammer und Vorstandsmitglied bei Expertsuisse. Zudem wurde der Konzernbereich "Group IT" geschaffen. Diesem wird künftig Alexander Bockelmann als Mitglied der Konzernleitung in der Rolle als Chief IT Officer (CTO) vorstehen.

BGV

Der Verwaltungsrat des Badischen…