Versicherungswirtschaft 04/2018

Versicherungswirtschaft 04/2018

Versicherungswirtschaft 04/2018

, 04/2018

Deutungshoheit

Concierge-bots sind ein hot-spot KI-getriebener Disruptions-Technologien. Bei Insuretechs und Versicherern, die sich zunehmend digital aufstellen, sind sie die App-schnittstelle von Smart-Insurance zum Kunden. Der Kunde fragt, und Bot gibt Antwort. Ich habe Zahnschmerzen, was soll ich tun? Im Smart-Home beantwortet der Kühlschrank-Concierge, was die Familie am Abend essen will. Ob die Frage über ein Smartphone eingetippt, über Alexa, Siri & Co an den Concierge-bot übermittelt oder über eine Analyse von Big Data angenommen wird („Das könnte ihnen auch schmecken: ...“), ist wahrlich Geschmackssache. So wird Verhalten über die Antworten beeinflusst, die nicht auf eigenem Denken beruhen. Wie weit die Antworten dem eigenen Denken nahekommen, hängt einerseits davon ab, wieviel man von sich preisgibt, andererseits werden sie durch die algorithmische Logik bestimmt. Manchen Zeitgenossen ist eine Transparenz des eigenen „Ichs“ offensichtlich völlig egal, wenn sie dafür die Bequemlichkeit genießen können, nicht selbst denken zu müssen. Ich sehe schon die Smartphone-App vor mir, die meine Vital-Parameter über watch und Smart-Clothes abgreifen und mich mittels Geotracking und Navi zum nächsten Restaurant leiten kann, damit ich dort die für mich vorbestellte Nahrung zu mir nehme. Man kann fast den Eindruck gewinnen, dass sich mehr und mehr Menschen über die eigene Zurschaustellung in den sogenannten „sozialen“ Medien eine Antwort auf die Frage „Wer bin ich?“ durch die Anzahl der Follower und Likes erhoffen. Merken sie etwas? Das gilt auch für Unternehmen und die Frage nach der Corporate Identity und Kommunikationsstrategie. Wer bestimmt in dieser digitalen Welt des Internet of Things and Services den Inhalt, den „Tenor“ der Antwort? Wer urteilt über „richtiges“ und „falsches“ Verhalten von Individuen, Gruppen und Unternehmen?

In dieser Ausgabe der Versicherungswirtschaft beleuchtet Uwe Schmidt-Kasparek den Kampf um die Deutungshoheit zwischen den Protagonisten der Versicherungsnehmer und Versicherer. Das ist die Welt, wie wir sie bislang gewohnt sind, in der Argumente und Positionen vorgetragen und Kompromisse gesucht werden. Den Rahmen bildet die verfassungsmäßig verankerte, gemeinsame Grundlegung einer normativen Basis für das soziale und wirtschaftliche Miteinander und Füreinander. Das ist das Wertesystem einer Gesellschaft, das die fundamentalen Fragen beantwortet, was als richtig gelten soll.


Weitere Informationen:
Autoren
Alle Publikationen aus "Versicherungswirtschaft"
Zurück
Versicherungswirtschaft 12/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 12/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 12/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 12/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 11/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 11/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 11/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 11/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 10-2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 10-2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 10-2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 10-2018
Versicherungswirtschaft 09/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 09/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 09/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 09/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 08/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 08/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 08/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 08/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 07/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 07/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 07/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 07/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 06/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 06/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 06/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 06/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 05/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 05/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 05/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 05/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 04/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 04/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 04/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 04/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 03/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 03/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 03/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 03/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 02/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 02/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 02/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 02/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungswirtschaft 01/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 01/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 01/2018
Versi­che­rungs­wirt­schaft 01/2018
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter