Erschienen in Ausgabe 7-2018

Karrieren

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

AIG

Christian Rusch führt seit dem 1. Juli die Abteilung Digital Sales bei AIG für die DACH-Region. Er soll den e-Business Bereich des Gewerbekundengeschäfts strategisch neu positionieren und weiterentwickeln. Gemeinsam mit Erik Aardalsbakke und und Philip Johnson bildet er zudem die Geschäftsleitung für den Digital-Bereich der AIG am Standort Heilbronn. Rusch verfügt über knapp 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft mit Schwerpunkten in den Segmenten Sach- und Haftpflicht. In seiner vorherigen Position bei Helvetia leitete er als Head of Direct & Digital Sales den Aufbau und die Leitung dieses Bereichs.

Howden

Marcel Armon (39) hat zum 1. Juli die Geschäftsführung des D&O-Spezialmaklers Howden Germany übernommen. Der gelernte Versicherungskaufmann und Betriebswirt mit Schwerpunkt auf internationalem Management bringt 22 Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft mit und war davon 17 Jahre als Versicherungsmakler tätig. Seine Führungslaufbahn begann der MBA-Absolvent 2004 bei Funk. Armon war für den Industriemakler 13 Jahre lang in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Leiter der Niederlassung Köln. 2017 übernahm er die Position des Geschäftsführers bei dem auf Financial Lines spezialisierten Assekuradeur Dual. In seiner Funktion als Geschäftsführer von Howden Germany soll er die Wachstumsstrategie der Gruppe vorantreiben, digitale Plattformen aufbauen und das erfahrene Team von Howden Germany durch die Einstellung neuer Mitarbeiter stärken.

Quelle: Howden

Insurance Europe

Ende Mai ist der Vorstandsvorsitzende des österreichischen Versicherers Uniqa, Andreas Brandstetter, in Madrid für die kommenden drei Jahre zum Präsidenten des europäischen Versicherungsverbandes Insurance Europe gewählt worden. Zentrale Themen seiner Amtszeit sind nach eigenen Angaben vor allem Naturkatastrophen, Pensionen, Cyberrisk und Big Data.

LV1871

Dr. Peter Hohenemser (66) ist seit dem 18. Juni Aufsichtsratsvorsitzender der Lebensversicherung von 1871 a. G. München. Zu seinem Stellvertreter wurde Dr. Peter Dvorak gewählt. Er folgt auf Prof. Werner Schuierer. Hohenemser gehört seit 2008 als ordentliches Mitglied dem Aufsichtsrat der LV 1871 an, zuletzt als Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Er ist Gründer und Inhaber der BHN Associates GmbH, mit der er sich viele Jahre der Beratung des Mittelstands und von Turnaround-Projekten gewidmet hat. Hohenemser ist Autor zahlreicher Fachbücher und  hat umfangreiche Auslandserfahrung durch Projekte, die er mit…