Erschienen in Ausgabe 4-2018

Karrieren

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Allianz

Seit dem 1. April ist Iván de la Sota (53) als Chief Business Transformation Officer im Vorstand der Allianz SE tätig. Mit dem neu geschaffenen Vorstandsressort reorganisiert die Allianz ihre Digitalstrategie. De la Sota wird in seiner neuen Funktion ferner für die europäischen Direktversicherungsunternehmen, für die globale Geschäftseinheit Allianz Partners sowie die ibero-lateinamerikanische Region verantwortlich sein. Der Manager ist seit 27 Jahren bei der Allianz und seit November 2015 CEO der ibero-lateinamerikanischen Region. Zuvor war er vier Jahre CEO der Allianz Spanien. De la Sotas neue Aufgaben sollen auf dem Ressort von Solmaz Altin (44)  aufbauen, dem bisherigen Digitalvorstand der Allianz SE. Er wechselt zum 1. Juni in den Vorstand der Region Asien. Zum 1. Mai 2019 wird er dann die Nachfolge von George Sartorel (60) als CEO für die Region Asien antreten. Altin war Anfang Januar 2016 zum Chief Digital Officer ernannt worden und hatte zuvor den Vorstandsvorsitz der Allianz Türkei inne.

Quelle: Allianz SE

Arag

Klaus Heiermann (52) ist mit Wirkung zum 1. März in den Vorstand der Arag Holding SE berufen worden. Er leitet nun die Bereiche Marke, Kommunikation und Risikomanagement und soll das Thema „Marke“ stärker im Konzern verankern. Damit wächst der Vorstand – neben Dr. Dr. h.c. Paul-Otto Faßbender und Dr. Sven Wolf – von zwei auf drei Personen an. Heiermann ist seit fast zwei Jahrzehnten für die Düsseldorfer tätig, zunächst als Abteilungsleiter Unternehmens-Kommunikation, seit etwa 15 Jahren als Hauptabteilungsleiter Konzernkommunikation. Vor rund fünf Jahren wurde Heiermann zum Generalbevollmächtigten der Arag SE ernannt 

BGV

Heinz Ohnmacht (62), Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe BGV / Badische Versicherungen, wird zum 31. März 2019 sein Amt niederlegen. Der gelernte Jurist hat beim BGV 1984 als Trainee begonnen, seit dem Jahr 2003 war er Vorstand und seit September des Jahres 2005 schließlich Vorsitzender des Vorstandes.Nachfolger von Ohnmacht soll sein bisheriger Stellvertreter Edgar Bohn werden, dessen neue Stellvertreter der Vorstand Raimund Herrmann.

Coya

Die Aktionärsversammlung der Coya AG hat am 22. Februar Dr. Wolfgang Weiler in den Aufsichtsrat bestellt. Von Juni 2009 bis Juli 2017 war er Vorstandssprecher der Huk-Coburg ist seit September 2017 Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Zudem wechselt auch  Dr. Peter Hagen in den Aufsichtsrat des Insurtechs und übernimmt dessen Vorsitz. Er…