Erschienen in Ausgabe 11-2018Unternehmen & Management

Schicksalstage

Lloyd’s-CEO John Neal beschleunigt Modernisierung

Von Philipp ThomasVersicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.
Die britische Premierministerin Theresa May versucht in diesen Tagen, Unterhaus und Kabinett davon zu überzeugen, dass vor dem März 2019 ein Brexit-Deal zustandekommt. Mitte Oktober fand dazu eigens ein EU-Gipfel statt, der vom Ratspräsident Donald Tusk als „Moment der Wahrheit“ hochstilisiert wurde. Es wurde jedoch ein Gipfel der Ratlosigkeit. 15 Minuten lang präsentierte May ihre Sicht der Brexit-Verhandlungen, in denen sie die Fortschritte betonte, den guten Willen zur Einigung lobte und in Aussicht stellte, eine längere Übergangsphase Großbritanniens in der EU zu erwägen. Konkrete Vorschläge fehlten jedoch. Der Presse erklärte sie indes, dass „95 Prozent des Austrittsabkommens und seiner Protokolle“ geregelt seien. Fünf Prozent aber eben noch nicht. Unklar ist weiter, wie Großbritannien und die EU nach dem Brexit Zollkontrollen an der bisher offenen Grenze zwischen der britischen Provinz Nordirland und der Republik Irland vermeiden können. Den Vorschlag der EU, einen Sonderstatus für Nordirland, also eine Zollgrenze zwischen der britischen Provinz und dem übrigen Großbritannien, lehnte May erneut ab. Es droht ein harter Brexit oder womöglich noch ein zweites Referendum. Mehr als 700.000 Menschen kamen am 20. Oktober nach London, um den EU-Austritt vielleicht doch noch abwenden zu können. Sie demonstrierten für einen weiteren Volksentscheid.   May lehnt das ab, sie hält sich weiter an die 17 Millionen Briten, die 2016 für den Austritt des Landes aus der EU gestimmt haben.

301. Lithium-ion batteries

Words of the Week

A battery is an electro-chemical store of energy, and if damaged physically or exposed to heat, it may go into thermal runaway (violently overheat), catch fire or even explode. Traditionally, batteries were mainly of the lead-acid type found in cars, and these are still important. In normal conditions they are safe and reliable, the main risks being short circuits and the spillage of acid. However, since the early nineties lithium-ion batteries (abbreviated as LIBs) have been developed and are used for a wide range of applications.  They have many advantages. They do not self-discharge (lose power) as quickly as other types of…