Erschienen in Ausgabe 9-2017Trends & Innovationen

Kurz & bündig

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Kurz & bündig

Bafin warnt vor Versicherer

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) warnt Verbraucher vor dem Abschluss von Verträgen mit einer offensichtlich zur Reichsbürgerbewegung gehörenden Gesundheitskasse. Die in Dresden sitzende Deutsche Gesundheitskasse Degeka VVaG bietet Krankenversicherungstarife an, ohne die notwendige Erlaubnis der Bafin. Die Reichsbürgerbewegung erkennt die Bundesrepublik Deutschland nicht an, weil ihre Anhänger glauben, dass die BRD kein souveräner Staat sei, sondern eine von den USA gesteuerte GmbH. Auf seiner Homepage weist der Versicherungsverein folglich darauf hin, dass er nur „den Aufsichtsbehörden des Deutschen Reichs“ unterliege und die Bafin nicht zuständig sei.vw

Panama ohne Generali

Der Triester Versicherer setzt seinen Verschlankungskurs auch im Ausland fort. Die Generali-Tochtergesellschaft in Panama wird an den lateinamerikanischen Versicherer ASSA Compañía de Seguros verkauft. Wie der italienische Versicherer mitteilt, liege der Kaufpreis bei 172 Mio. US-Dollar (etwa 145 Mio. Euro). Seit 1970 war Generali vor allem mit Policen in der Schaden- und Unfallsparte in Panama tätig. Der italienische Versicherungsgigant kündigte im März 2017 an, sich aus einer Reihe von Märkten zurückzuziehen, in denen er keine kritische Größe erreicht hat. Talanx hatte Mitte des Jahres die kolumbianische Generali-Tochter gekauft.vw

Munich Re ködert Stripe

Munich Re verschafft seinen Insurtech-Beteiligungen Zugang zu den Diensten des Zahlungsabwicklers Stripe. Dafür kooperiert die Digital-Partners-Einheit des Rückversicherers mit dem Start-up aus Kalifornien. Stripe soll 25 Insurtechs, darunter Wefox, Trov oder Next Insurance, bei der Zahlungsabwicklung oder Auszahlungen an Dritte wie Versicherer oder Makler helfen. Der Rückversicherer fördert Tech-Start-ups, die an digitalen Geschäftsmodellen für die Versicherungsbranche arbeiten – mit Geld und Know-how.vw