Erschienen in Ausgabe 8-2017Trends & Innovationen

Trump kassiert zweite Schlappe

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Argumente für ein Sabbatical

Der Gesetzentwurf der Republikaner für eine Gesundheitsreform in den USA ist am Widerstand von zwei republikanischen Abgeordneten gescheitert. Zuvor hatten weitere zwei Abgeordnete ihren Unwillen kundgetan. In der Summe erhielt die Initiative zu viele Gegenstimmen. Es ist bereits die zweite Schlappe für Donald Trump in dieser Frage. Schon im Juni musste eine Abstimmung verschoben werden, weil sie in den eigenen Reihen keine Zustimmung fand.
Indes ruft der amtierende US-Präsident seine Partei zu einem Neuanfang auf. Eine Reform mit dem Ziel der Ablösung von Obamacare – einem nach Barack Obama benannten Gesundheitsmodell, das jedem Amerikaner Versicherungsschutz ermöglichen sollte – war eines der wichtigsten Wahlkampfversprechen Trumps. Obamacare durch ein neues System zu ersetzen, sei aktuell nicht möglich, sagte Mitch McConnell, republikanischer Fraktionschef im Senat. Gleichzeitig verkündete er, eine Abstimmung zur Rücknahme von Obamacare auf den Weg bringen zu wollen. In einer Übergangsfrist von zwei Jahren solle ein neues Gesundheitsprogramm erdacht und umgesetzt werden. vw