Erschienen in Ausgabe 7-2017Köpfe & Positionen

Termine

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Termine

Allheilmittel D&O?

Ob die D&O-Versicherung ein „Allheilmittel“ bei Eigenschäden ist, will die Forschungsstelle für Versicherungswesen der Universität Münster am 4. Juli beleuchten. Dr. Rebecca Julia Koch, Geschäftsführerin Kleist Versicherungsmakler GmbH, sowie die Rechtsanwälte Dr. Henning Schaloske und Daniel Kreienkamp geben Einblicke. Das Seminar eignet sich als Fortbildungsveranstaltung für den Fachanwalt für Versicherungsrecht und wird mit fünf Unterrichtsstunden bescheinigt. Sieben Weiterbildungspunkte (WP) gibt es von der Initiative „Gut Beraten“.
www.jura.uni-muenster.de

Krankengeschäft digital

Mit digitalen Geschäftsmodellen in der Krankenversicherung beschäftigt sich das Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen im Rahmen des Future Talk am 7. Juli in Dübendorf.
Zu den Teilnehmern gehören unter anderem Hato Schmeiser, Geschäftsführender Direktor des Instituts, Daniel Schmitz, CEO der Helsana Versicherungen, und Yamin Gröninger, Direktor bei Ernst&Young.
www.ivw.unisg.ch

Zufriedene Kunden

Um die Zufriedenheit des Kunden mit Versicherungen geht es am 26. Juli im Rahmen der Veranstaltung Forum V Trends in Coburg. Iris Schuster, Geschäftsführerin der Forschungswerk GmbH und Forschungsweb GmbH referiert über aktuelle Erkenntnisse, Entwicklungen und Erfahrungen.
www.forum-v.de

Lukrative Kooperationen

Warum sich eine Zusammenarbeit unter Banken, Sparkassen, Versicherern, Fintechs und Investoren lohnt, wird am 13. September auf der dritten Konferenz für Finanztechnologie in Frankfurt diskutiert. Zu den Schwerpunkten gehören die Fintech-Szene in Europa, Deutschland und Frankfurt am Main sowie die Entwicklungen bei Blockchain, Cybersecurity und Regtechs.
www.ifk-cfs.de