Dr. Dirk Solte
Briefing
Bewegliche Ziele
Einen Gedanken werbewirksam zu transportieren bedeutet kreative Ideen zu haben. Im harten Kampf um Marktanteile entwickeln sich eben diese zu einem wichtigen Differenzierungsmerkmal. Gerade im Geschäft des Versicherns, wo in den Augen des Endverbrauchers im Prinzip alle das Gleiche vertreiben, geht es marketingstrategisch um die eine zündende Idee, den berühmten Unique Selling Point, um eigene Botschaften klug zu platzieren. Es ist ein Wettbewerb der Glaubwürdigkeit, für die ein Unternehmen mit seinem Produkt steht, sowie der Fähigkeit, Identität für sich selbst zu schaffen. Ob über kuriose TV-Spots oder bewegende Claims, die sich in das kollektive Gedächtnis einbrennen sollen; mal provokant, mal einfühlsam – die Versicherer setzen sich immer wieder selbst in Szene. Und das müssen sie auch, um ihre Marke, ihr Produkt an den Mann bringen. Aber bitte ohne Weichspüler.
Ist Versicherung also wirklich unsichtbar? Das reine Produkt vielleicht, aber die Idee dahinter keinesfalls. Wie und wo Werbung und Markenkraft den Unterschied machen, beleuchten wir im Titelreport ab Seite 14.
Autos bewegen die Welt. Dass sie künftig autonom durch deutsche Straßen kurven könnten, ist aus heutiger Sicht reale Utopie. Die Pläne der Fahrzeugindustrie jedenfalls werden immer konkreter. Das Institut für Mobilitätsforschung etwa schätzt den Marktanteil autonomer Pkws bis 2035 in Deutschland auf 17 bis 42 Prozent. Versicherer ihrerseits blicken durch die näher rückende Technologie ein Stück weit ins Ungewisse. Wer übernimmt die Haftung? Welche Auswirkungen haben selbstfahrende Autos auf Schadenzahlen? Was passiert mit den Kfz-Versicherern? Offene Fragen, die bislang unbeantwortet geblieben sind und denen sich VW-Korrespondent Sascha Schulz in seinem Beitrag ab Seite 22 widmet.
Die Entscheidung der deutschen Mitte wird den Ausgang der kommenden Bundestagswahl bestimmen. Darin waren sich die Teilnehmer der diesjährigen PKV-Jahrestagung einig (Szenario Seite 76). Doch was eigentlich ist diese ominöse Mitte? Sie ist kein eindimensionaler Fixpunkt, sondern Moving Target im Rahmen eines immerwährenden gesellschaftlichen Wandels. Der teils unausgesprochene Anspruch der Gesellschaft an Politik und Wirtschaft ist die Verfolgung und schließlich die Erreichung dieses beweglichen Ziels, dieser Mitte. Welche grundlegenden Werte, wie Freiheit und soziale Sicherheit, soll man den Menschen also zugestehen und welche, wie individuelle und kollektive Verantwortung, von ihnen einfordern?
Die Antworten zur Begründung der Sinnhaftigkeit des leistungsstarken, dualen deutschen Gesundheitssystems in den Fokus zu stellen sind fundamental für die Bestimmung der gesellschaftlichen Mitte. Die mehrheitsfähigen Werte der Gesellschaft bestimmen das Ziel; die von der gewählten Politik bestimmte Ordnung lenkt den Effizienzmechanismus Markt zu diesem Ziel. Ich wünsche uns eine faire, öffentliche Debatte über den richtigen Weg, bei der sich niemand scheut, seine Werte klar zu benennen und dafür einzustehen.
Dirk Solte
solte@vvw.de

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Auf den Kopf gestellt
Rasante Entwicklungen um das autonome Fahren setzen Versicherern mächtig zu. Was Mut macht, sind die Geschäftschancen
Rasante Entwicklungen um das autonome Fahren setzen Versicherern mächtig zu. Was Mut macht, sind …
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017„Der Opferschutz hat Vorrang“
Allianz-Vorstand Joachim Müller über Schadenszenarien in der Automobilität
Allianz-Vorstand Joachim Müller über Schadenszenarien in der Automobilität
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017„Wir verzichten auf Daten zu Fahrverhalten“
Günther Fröhlich, BGV-Schadenexperte, über Risikoberatung und Telematik
Günther Fröhlich, BGV-Schadenexperte, über Risikoberatung und Telematik
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Geteilte Freude am Fahren
Roboterautos drängen in das Flottengeschäft
Roboterautos drängen in das Flottengeschäft
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Der Preis muss stimmen
Innovationen in der Kfz-Industrie treiben Versicherer zum Umdenken in der Tarifierung
Innovationen in der Kfz-Industrie treiben Versicherer zum Umdenken in der Tarifierung
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Statussymbole und Mordinstrumente
Opfer von Anschlägen durch Terrorfahrzeuge können ihre Ansprüche gegen Kfz-Haftpflichtversicherer kaum durchsetzen
Opfer von Anschlägen durch Terrorfahrzeuge können ihre Ansprüche gegen Kfz-Haftpflichtversicherer …
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Harte Landung
Gesetzgeber erlegt Drohnenbesitzern neue Verbote und strenge Auflagen beim Versicherungsschutz auf
Gesetzgeber erlegt Drohnenbesitzern neue Verbote und strenge Auflagen beim Versicherungsschutz auf
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017„Ich hoffe nicht, dass es zu einem großen Knall kommt“
Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank, über geldpolitische Probleme in der Eurozone
Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank, über geldpolitische Probleme in der Eurozone
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Digitale Nuggets zum Mondpreis
Das Internet-Geld Bitcoin löst eine Goldgräberstimmung aus, dabei geht es bei der Technologie um Macht und deren Umverteilung
Das Internet-Geld Bitcoin löst eine Goldgräberstimmung aus, dabei geht es bei der Technologie um …
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Spiel mit dem Risiko
Tax Liens als Geschäftstreiber nach amerikanischem Vorbild
Tax Liens als Geschäftstreiber nach amerikanischem Vorbild

Unternehmen & Management

Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Arag SE: Beitragsplus im ersten Halbjahr – Versicherungstechnik im heimischen Rechtsschutz noch defizitär
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Axa-Gruppe: Weniger Autogeschäft – Online-Tochter macht Verlust – Vollversicherte hinzugewonnen
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Concordia: Weniger Schäden, höherer Aufwand – Zinszusatzreserve erfordert weitere Hebung stiller Reserven
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Gothaer-Konzern: Dünne Eigenkapital­decke in Leben – Kraftfahrt trägt stark zum Gewinn bei – Auslandstöchter mit Verlust
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017myLife Leben:  Beitragseinnahmen wegen auslaufendem Restschuldbestand gesunken – Kräftiges Wachstum bei Netto-Tarifen
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017LVM: Mehr Marktanteile – Geringere Unwetterschäden – Wachstum im Kraftfahrt- und Sachgeschäft
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Pensions-Sicherungs-Verein VaG:  Insolvenzsicherung 2016 zum Nulltarif – Günstige Entwicklung setzt sich fort
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Provinzial NordWest: Steigende Beiträge in Schaden und Unfall – Rückgang in Leben – Höherer Konzern-Überschuss
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017VGH: Defizite abgebaut – Altersvorsorge schneidet besser als der Markt ab– Geringere bilanzielle Kostenquote
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017VKB Konzern: Beitragseinnahmen überdurchschnittlich – Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit legt zu

Köpfe & Positionen

Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Im Profil Hans-Georg Jenssen
„Makler sind kein Vertriebsanhängsel der Unternehmen“
„Makler sind kein Vertriebsanhängsel der Unternehmen“
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Funk-Veteran Schwanke wird 75
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Karrieren
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Jubiläen im Innen- und Außendienst
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017„Mehr Mut zum Risiko, bitte“
Führende Entscheider über digitale Reibungskräfte in der Versicherungswirtschaft
Führende Entscheider über digitale Reibungskräfte in der Versicherungswirtschaft
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Termine
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Wissen, wo es weh tut
Zu Unternehmen & Märkte: „Lösegeld beim Login“,
Zu Unternehmen & Märkte: „Lösegeld beim Login“,
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Leistungsanreize
Zu Titelreport: „Stille Unruhe im Herzstück“,
Zu Titelreport: „Stille Unruhe im Herzstück“,
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Steuerliche Tretminen
Zu Titelreport: „Stille Unruhe im Herzstück“,
Zu Titelreport: „Stille Unruhe im Herzstück“,
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Eine Frage der Perspektive
Zu Titelreport: „Kein Appetit auf Risiko“,
Zu Titelreport: „Kein Appetit auf Risiko“,

Trends & Innovationen

Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Schadenprisma Juni 2017
Das Hochhaus-Inferno von London entzündet Diskussion um Dämmstoffe
Das Hochhaus-Inferno von London entzündet Diskussion um Dämmstoffe
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Schiffsversicherer auf stürmischer See
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Zitat
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Allianz und HDI in der Kritik
Untersuchungsausschuss legt Bericht zu Cum-Ex-Geschäften vor
Untersuchungsausschuss legt Bericht zu Cum-Ex-Geschäften vor
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Wirtschaftskrimi in China: Anbang-Chef in Haft
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Kurz & bündig
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Vom Jäger zum Gejagten
Debeka steckt zehn Mio. Euro in Ottonova, Axa fördert digitalen Handwerker-Dienst
Debeka steckt zehn Mio. Euro in Ottonova, Axa fördert digitalen Handwerker-Dienst
Mitgliedschaft erforderlich01.07.201729 Lebensversicherer müssen nachsitzen
Die Solvency-ll-Quoten beunruhigen die Bafin, eine Gesellschaft fällt komplett durch
Die Solvency-ll-Quoten beunruhigen die Bafin, eine Gesellschaft fällt …
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017Bündnis mit Schönheitsfehlern
Große Koalition zieht rentenpolitische Halbjahresbilanz
Große Koalition zieht rentenpolitische Halbjahresbilanz
Mitgliedschaft erforderlich01.07.2017„Rückzug aus dem Aviation-Geschäft kommt für Versicherer nicht in Frage“
Delvag-Vorstand Reiner Siebert über konkurrierende Insurtechs und risikogerechte Prämien in der Luftfahrt-Sparte
Delvag-Vorstand Reiner Siebert über konkurrierende Insurtechs und risikogerechte Prämien in der …