Erschienen in Ausgabe 6-2017Köpfe & Positionen

Karrieren

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Aba

Heribert Karch wurde am 10. Mai im Rahmen der 79. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung (Aba) als Vorstandsvorsitzender wiedergewählt. Karch ist Geschäftsführer der Metallrente und seit 2011 Aba-Vorsitzender. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden seine beiden Stellvertreter Joachim Schwind, Vorstandsvorsitzender der Pensionskasse der Hoechst-Gruppe und der Hoechster Pensionskasse, und Dr. Georg Thurnes, Chefaktuar und Mitglied der Aon-Hewitt-Geschäftsleitung. Schwind gehört seit 1996 zum Aba-Vorstand, Thurnes wurde 2008 in das Gremium gewählt. Aus dem 17-köpfigen Vorstand sind Professor Dr. Klaus Heubeck und Dr. Peter Wohlleben ausgeschieden. Beide wurden im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen Vorstandes in den Ehrenvorstand aufgenommen. Neu im Vorstand sind Hans H. Melchiors, Mitglied des PSVaG-Vorstandes, und Thomas Nitz, Grundsatzbereich Human Resources bei der Siemens Aktiengesellschaft und Vorstand der Siemens Pensionsfonds AG.

Allianz

Die Hauptversammlung der Allianz  Se hat Michael Diekmann zum 3. Mai an die Spitze des Aufsichtsrats gewählt. Er folgt auf Dr. Helmut Perlet. Bis Mai 2015 hatte Diekmann das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Allianz SE bekleidet. Darüber hinaus wurden Sophie Boissard, Vorsitzende des Vorstands der Korian, und Herbert Hainer, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Adidas AG, erstmals in den Aufsichtsrat gewählt. Christine Bosse, Dr. Friedrich Eichiner und Jim Hagemann Snabe wurden wiedergewählt.

Arag

Mit Wirkung zum 1. Mai hat Matthias Maslaton (47) das Vorstandsressort Vertrieb bei der Arag übernommen. Der Jurist folgt auf Johannes Kathan (61), der auf eigenen Wunsch zum 30. April in den Ruhestand getreten ist. Maslaton arbeitet seit 2003 für die Arag und hatte verschiedene Vorstandspositionen beim Versicherer inne. Zuletzt leitete er im Konzernvorstand der Arag Se das Ressort „Produkt und Innovation”. Sein Vorgänger Kathan kam 2001 zum Düsseldorfer Rechtsschutzversicherer. Zunächst führte der promovierte Jurist den internationalen Geschäftsbereich. 2007 übernahm der Österreicher zusätzlich das Ressort „Konzern Vertrieb National”. 2012 hatte er das neu geschaffene Ressort „Konzern Vertrieb” inne.

Deutsche Aktuarvereinigung

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) hat Roland Weber am 26. April für die kommenden zwei Jahre an die Spitze gewählt. In dieser Position folgt er turnusgemäß auf Dr. Wilhelm Schneemeier, der dem Vorstand als Past-President…