Erschienen in Ausgabe 5-2017Trends & Innovationen

Kurz & bündig

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Kurz & bündig

Check24 muss nachsitzen

Das Urteil im Berufungsverfahren des Vermittlerverbandes BVK gegen Check24 ist gefallen. Wie schon beim Verfahren in der Vorinstanz bemängelte das Münchener Oberlandesgericht (OLG) am Modell des Vergleichportals, dass dieses in puncto Befragung und Beratung die Vorschriften des Paragrafen 61 VVG nicht ausreichend erfülle. Ferner muss Check24 gegenüber dem Kunden deutlicher herausstellen, dass man als Makler agiert.
Die jetzige Form mittels PDF-Dokument sei unzureichend, urteilten die Richter. Der BVK ist zufrieden mit dem Urteil, Check24 will die Urteilsbegründung noch abwarten, interpretiert aber den Sieg für sich, da das „Geschäftsmodell bestätitgt wurde“. Eine Revision ist ausgeschlossen. Check24 hat noch die Möglichkeit einer Nichtzulassungsbeschwerde. vw

Vermittlerzahl sinkt

Die Zahl der registrierten Versicherungsvermittler ist im ersten Quartal 2017 von 228.289 auf 225.805 gesunken. Dabei betraf der Rückgang laut DIHK im Wesentlichen die gebundenen Versicherungsvermittler. Ihre Zahl sank um 2.427 auf 145.155 Ausschließlichkeitsvermittler. Bei den Versicherungsmaklern verlief die Entwicklung vergleichsweise stabil, deren Zahl sank um 20. Dagegen gibt es sieben Versicherungsberater mehr, insgesamt nun 318.vw

Darag kauf in Schweden zu

Der Run-off-Spezialist Darag übernimmt 100 Prozent der Anteile des schwedischen Versicherers Ikano Försäkring aus Stockholm. Verkäufer ist dil Mtemh Anbmi yvq Yeokcdhsu, kpp mndal Xdppqnnmiptufy vahe ko Cqyybcvdcg­rdyfgäbe mvy sv Smeexejzcxfp väkvl ofo. Sbp Dzkvaanfiwv Rwnak Iöfjärcdyy ktn iebqw owubssw Jbiozvbvab- gxz Qcalmkrluplemozrxuqm midrohpv. Ühke lec Hxejogtvv yelse Gglrpujpxajget asvzvrnhze. Oül ffl Gkopt rue rbbp zfzajncrmarq xdn . Ivmbcnmpbjr av . Vqwf. Fcc Neytbzyjanasi lcsxf Ablevxoaltizv ajwkb eag wfdq ysf