Erschienen in Ausgabe 4-2017Trends & Innovationen

Trumpcare scheitert an Republikanern

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.
Mindestens 30 Stimmen fehlten Paul Ryan, dem Sprecher des Repräsentantenhauses, kurz vor der Abstimmung der Gesundheitsreform. Anstatt ihre wichtigste Position aus sieben Jahren Opposition umzusetzen, zerreiben die Republikaner das Gesetz, das Obamacare abschaffen sollte, im partei­internen Streit: Die gemäßigten Republikaner wollen 24 Mio. Versicherte davor bewahren, ihren Versicherungsschutz zu verlieren. Der Parteirechten geht die Reform nicht weit genug, auch die Zuschüsse für Arme wollen sie getilgt sehen. Selbst die Intervention Trumps half nicht. Dieser scheint die Schuld für die geplatzte Abstimmung nun bei seinem Mehrheitsbeschaffer Ryan zu suchen – einem entsprechenden TV-Kommentar verhalf er auf Twitter zu Bekanntheit.vw