Versicherungswirtschaft: 04/2017
4-2017
Dr. Dirk Solte
Briefing
Rechenspiele
Eins und Eins ergibt Zwei. Rein mathematisch dürfte diese Formel zu den wenigen unumstößlichen Wahrheiten des Lebens gehören – sowohl gesellschaftlich als auch ökonomisch. Wenn zusammengezählt wird, entsteht etwas Neues, etwas Größeres, etwas Logisches.
Ausgerechnet in der Versicherungsbranche, wo operative Entscheidungen auf Basis von Zahlenwerten, statistischen Daten und unter strategischer Berücksichtigung eines harten Wettbewerbs getroffen werden, lässt sich diese Wahrheit in so manchem Fall aber doch umstoßen. Etwa, wenn sich im Rahmen von Fusionsprojekten zwei zusammentun.
Dass der unbedingte Wille nach mehr Marktmacht durchaus schmerzhaft enden kann, hat der Münchener Allianz-Konzern vor einigen Jahren mit dem Dresdner-Bank-Fehlschlag (siehe Titelreport ab Seite 18) am eigenen Leib erfahren. Generali und Ergo leiden noch heute unter einem wohl zu ambitionierten Fusionsdrang vergangener Tage. Andere Projekte wiederum sehen zumindest aus aktueller Sicht erfolgsversprechender aus, wie der Deal zwischen der schweizerisch-amerikanischen Ace und dem Traditionsversicherer Chubb aus dem Jahr 2015.
Tatsächlich gleichen M&As häufig einem Vabanque-Spiel – doch nur weil das Logische augenscheinlich ist, kann das tatsächlich Ausgewürfelte in der wirtschaftlichen Praxis eine völlig andere Konstellation ergeben. Und wenn wir schon bei der Unumstößlichkeit von Wahrheiten sind: Eine weitere dürfte zumindest mit Blick auf Fusionen und Übernahmen hinzukommen. Nämlich die, dass durch die unternehmerischen Mammutprojekte andere Baustellen in den Hintergrund rücken.
Es war bedrückend, im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft in Berlin von dem Bundestagsabgeordneten Manfred Zöllmer zu erfahren, die Messlatte der Gesetzgebung seien „einigermaßen gute Regeln“. Als Mitglied im Finanzausschuss habe er das, was zu regeln ist, nicht gelernt – lesen könne er die große Anzahl an Seiten schon aus zeitlichen Gründen nicht. Man könne von den Unternehmen nicht „Fit and Propper“ fordern und es selber nicht sein, erklärte daraufhin ein Branchenvertreter. Eiopa-Chef Gabriel Bernardino steuerte die Erkenntnis bei, dass es nicht leicht sei, gut ausgebildete Leute zu bekommen. Schade nur, dass weder Politik, noch Wirtschaft und Wissenschaft zur Beseitigung des Grundübels mangelnder Kenntnisse bessere Bildungsstandards einfordern. Schließlich sind gut ausgebildete Köpfe das eigentliche Wertefundament einer Gesellschaft.
Es ist zu hoffen, dass die Versicherer nicht denselben Fehler begehen und ein Aus­bluten von hochqualifizierenden Studiengängen zulassen. Ob und wie sie sich gegen den Mangel an geeignetem Nachwuchs stemmen, lesen Sie unter dem Motto „Lockruf Karriere“ ab Seite 24.
Wir wünschen eine spannende Lektüre.
Dirk Solte 
solte@vvw.de

Schlaglicht

Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Geballte Fäuste für ein Halleluja
M&A-Deals sind riskant, aber oft der einzige Weg zum Wachstum – ihr Erfolg hängt nicht nur vom Management ab
M&A-Deals sind riskant, aber oft der einzige Weg zum Wachstum – ihr Erfolg hängt nicht nur vom …
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017„Es ist ein Machtspiel der Vorstände“
Kai Lucks, Leiter des Merger Management Instituts, über Gründe für das Scheitern von Fusionen
Kai Lucks, Leiter des Merger Management Instituts, über Gründe für das Scheitern von Fusionen
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017„Schwergewichte sind machtvolle und stolze Gebinde“
Jochem Reichert, führender deutscher M&A-Jurist, über die unternehmerische Anstrengung, Großkonzerne zusammenzuführen
Jochem Reichert, führender deutscher M&A-Jurist, über die unternehmerische Anstrengung, …
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Jeder hat seinen Preis
Ob im Insurance-Sektor oder in anderen Branchen – Japan und China dominieren den globalen M&A-Markt
Ob im Insurance-Sektor oder in anderen Branchen – Japan und China dominieren den globalen M&A-Markt
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Beistand für den Break-up
Warranty & Indemnity-Policen als unternehmerischer Sicherheitsfaktor bei Fusions- und Übernahmeprojekten
Warranty & Indemnity-Policen als unternehmerischer Sicherheitsfaktor bei Fusions- und …
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Vom Traualtar in den Run-off
Ergo und Generali haben sich von den Fehlern ihrer Großfusionen immer noch nicht erholt
Ergo und Generali haben sich von den Fehlern ihrer Großfusionen immer noch nicht erholt

Märkte & Vertrieb

Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Hundert Berufe, eine Karriere
Im War of Talents begeben sich Versicherer auf die Suche nach kommunikativen Querdenkern mit digitaler Identität
Im War of Talents begeben sich Versicherer auf die Suche nach kommunikativen Querdenkern mit …
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Ein Beruf für harte Typen
Der Altersdurchschnitt im Vertrieb kratzt an der 50-Jahre-Marke – junge Talente sind gefragt, doch die Suche ist nicht einfach
Der Altersdurchschnitt im Vertrieb kratzt an der 50-Jahre-Marke – junge Talente sind gefragt, doch …
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Dissidenten-Truppe mit hehren Zielen
Für kleine Makler führt die IGVM große Schlachten, eine Fusion mit der Konkurrenz würde nur deren Erfolg gefährden
Für kleine Makler führt die IGVM große Schlachten, eine Fusion mit der Konkurrenz würde nur deren …
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Europa drückt auf das Gaspedal
EU-Kommission will Fintechs zum Durchbruch verhelfen und bestehende Hindernisse abbauen
EU-Kommission will Fintechs zum Durchbruch verhelfen und bestehende Hindernisse abbauen
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Schotten wagen Exit aus dem Brexit
Britische Finanzinstitute setzen auf Luxemburg, Edinburgh plant Referendum zur Unabhängigkeit
Britische Finanzinstitute setzen auf Luxemburg, Edinburgh plant Referendum zur Unabhängigkeit
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017282. Digitalization
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Geschäft auf Leben und Tod
Spanische Sterbegeldversicherer verzeichnen stabile Wachstumsraten
Spanische Sterbegeldversicherer verzeichnen stabile Wachstumsraten
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Der Löwe brüllt wieder
Generali bekennt sich zu unabhängigen italienischen Wurzeln und internationaler Ausrichtung
Generali bekennt sich zu unabhängigen italienischen Wurzeln und internationaler Ausrichtung
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Im Schatten des Staates
Export- und Kreditversicherer Sinosure strebt strategische Partnerschaft bei chinesischen Großprojekten an
Export- und Kreditversicherer Sinosure strebt strategische Partnerschaft bei chinesischen …

Unternehmen & Management

Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Allianz: Gesamtumsatz sinkt – Operatives Ergebnis und Jahresüberschuss legen zu
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Hannover Rück: Rekordgewinn – Positives Kapitalanlageergebnis – Preiskampf führt zu Geschäftsrückgang
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Swiss Re: Prämieneinnahmen legen zu – Gewinn geht insgesamt zurück
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Itzehoer Versicherungen: Wachstum im Kfz-Geschäft – Leben nahezu stabil
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Talanx: Sanierung von Industrie- und Privatkundengeschäft zahlt sich aus – Digitalisierung kommt voran
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Ausgeguckt
Prädiktive Analysen können Versicherer in eine neue Dimension der Effizienz befördern
Prädiktive Analysen können Versicherer in eine neue Dimension der Effizienz befördern
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Auf Knopfdruck verschlankt
Der IFRS17-Standard zwingt Versicherer zur Umstellung ihrer IT-Prozesse
Der IFRS17-Standard zwingt Versicherer zur Umstellung ihrer IT-Prozesse
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017„Die Erkenntnislage ist oft unzureichend“
Bundeskriminalamt-Experte Heiko Löhr über Einfallstore für Cyberkriminelle und geschärfte Risiko-Sinne
Bundeskriminalamt-Experte Heiko Löhr über Einfallstore für Cyberkriminelle und geschärfte …
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Risikoanalyse und gestresste Bilanzen
Marktwertbilanz zu Solvabilitätszwecken wird Informationsfunktion nur bedingt gerecht
Marktwertbilanz zu Solvabilitätszwecken wird Informationsfunktion nur bedingt gerecht
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Sicherheit für einen ganzen Lebenszyklus
Fondskonzepte als Renditetreiber bei der Allokation von Altersvorsorgekapital
Fondskonzepte als Renditetreiber bei der Allokation von Altersvorsorgekapital

Köpfe & Positionen

Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Im Profil Elisabeth Stadler
„Unternehmen, die von Frauen geführt werden, können erfolgreicher sein“
„Unternehmen, die von Frauen geführt werden, können erfolgreicher sein“
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Karrieren
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Jubiläen im Innen- und Außendienst
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Koalitionen der Willigen
Politische Anführer und wirtschaftliche Entscheider über freien Handel und digitale Kernaufgaben
Politische Anführer und wirtschaftliche Entscheider über freien Handel und digitale Kernaufgaben
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Konkurrenz mit Schwachstellen
Vertriebe reagieren abgeklärt auf das Vordringen von Insurtechs im Versicherungsgeschäft
Vertriebe reagieren abgeklärt auf das Vordringen von Insurtechs im Versicherungsgeschäft
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Achillesferse IT.
Zu Szenario: „Geschärfte Sinne für das Risiko“,
Zu Szenario: „Geschärfte Sinne für das Risiko“,
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Rationalisierungsfieber.
Zu Titelreport: „Mitgefühl im Schadenfall“,
Zu Titelreport: „Mitgefühl im Schadenfall“,
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Zur Debatte: Mehr Raum für die Moral
„Nachhaltige Finanzprodukte noch nicht im Mainstream angekommen“
„Nachhaltige Finanzprodukte noch nicht im Mainstream angekommen“

Trends & Innovationen

Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Schaden-Prisma März 2017
Schneesturm Stella legt weite Teile der amerikanischen Ostküste lahm
Schneesturm Stella legt weite Teile der amerikanischen Ostküste lahm
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Kein Platz für alte Denkmuster
Versicherungsvertriebe vor dem kulturellen Neustart
Versicherungsvertriebe vor dem kulturellen Neustart
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017China trägt halbes Prämienwachstum
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Zitat
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Trumpcare scheitert an Republikanern
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Banken und Versicherer unter einem Dach
Schäuble will Eba und Eiopa am Finanzplatz Frankfurt zusammenlegen
Schäuble will Eba und Eiopa am Finanzplatz Frankfurt zusammenlegen
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Marktführer setzen Rotstift an
AGCS und Axa wollen jede zehnte Stelle einsparen
AGCS und Axa wollen jede zehnte Stelle einsparen
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Generali will Vertrieb an DVAG verkaufen
Finanzvorstand Torsten Utecht leistet Widerstand und muss gehen
Finanzvorstand Torsten Utecht leistet Widerstand und muss gehen
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Kurz & bündig
Mitgliedschaft erforderlich01.04.2017Digitale Debeka
Koblenzer Krankenversicherer öffnet sich neuen Ertragspotenzialen
Koblenzer Krankenversicherer öffnet sich neuen Ertragspotenzialen