Versicherungswirtschaft: 12/2017
12-2017
Dr. Dirk Solte
Briefing
Mittendrin
Die soziale Demokratie ist eine hart erkämpfte Errungenschaft, die die Gestaltung der Zukunft in die Hände der Gesellschaft legt. In ihrem Ideal bündeln sich gleiche gesellschaftliche Interessen in Parteien und Personen. Deren Erfolg bei der Wahl reflektiert über die prozentuale Verteilung der Wählerstimmen die unterschiedlichen Vorstellungen darüber, welche Zukunft als richtiges Ziel angesehen wird. Es gehört zum Grundverständnis einer Demokratie, dass die gewählten Volksvertreter, egal ob in der Regierungsverantwortung oder der Opposition, Kompromisse finden müssen, um handlungsfähig zu bleiben, für einen Fortschritt auf einem gesellschaftlich tragfähigen Weg in die Zukunft.
In den vergangenen siebzig Jahren gehörte zur politischen Stabilität ein Wahlausgang, bei dem sich Mehrheiten gefunden haben, die stets eine gemeinsam getragene mittlere Richtung zwischen gegebenenfalls divergierenden Zielen vereinbaren konnten. Diese politische Stabilität ist genauso für die Wirtschaft wie für die Gesellschaft eine wesentliche Grundlage für Orientierung, Planbarkeit und Sicherheit. Die gescheiterten Bemühungen, nach der letzten Bundestagswahl eine Mitte zu finden, geben Anlass zur Sorge, dass es nun auch in unserer Gesellschaft keine mehrheitsfähige Mitte mehr gibt. Die Meinungen darüber, welche Zukunft und die dafür notwendigen Schritte die richtigen sind, driften immer weiter auseinander. Wenn dem so ist, dass die Gesellschaft sich zunehmend in mehreren Extremen multipolarisiert, helfen keine Neuwahlen, sondern mehr Bemühungen um ein gemeinsames, normativ eine gesellschaftliche Mitte definierendes, Wertefundament.
Ökologie, Ökonomie, sozial faire Teilhabe und staatliche Fürsorge, Freiheit und Verantwortung – das sind keine jeweils für sich allein stehenden Werte. Sie können Teil einer Balance sein, die uns auch über die nächsten 70 Jahre ein friedliches Miteinander sichern kann.
Für 2018 ist zu wünschen, dass es gerade auch aus der Wirtschaft heraus verstärkte Anstrengungen gibt, für ein gemeinsames Wertefundament zu werben. Für die Versicherungswirtschaft wäre dies ein sehr guter Ansatz für eine ehrlich gemeinte Imagekampagne. Die Versicherer sind sich der zunehmenden ökologischen Risiken mit ihren Auswirkungen bewusst. Der Versicherungsgedanke steht für ein balanciertes Wertefundament von Sicherheit, Solidarität und Eigenverantwortung, für eine Gewährleistung von Zukunft durch Gestaltung. Wie sich die Spitzenmanager mit ihren Unternehmen 2018 positionieren werden, erfahren Sie im Titelreport dieser Ausgabe (ab Seite 14).
Meine persönliche Prognose für das kommende Jahr: Die Versicherungswirtschaft ergreift die Initiative.
Ihnen, den Lesern, danke ich für die fleißige Lektüre unserer Inhalte, offline wie online, und das positive Feedback. All jene, die hinterfragen, die lernen und verstehen wollen, lade ich auch für die Zukunft herzlich ein, auf unser breites Wissen zurückzugreifen. Allen zusammen wünsche ich viel Energie auf der Zielgeraden 2017 und zündende Gedanken 2018.
Dirk Solte
solte@vvw.de

Schlaglicht

Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Die Macht der Illusion
In rasantem Tempo kreiert die Digitalisierung neue Geschäftspotenziale. Altes Denken scheint an seine Grenzen zu stoßen. Die Versicherer müssen in dieser Realität erst ankommen. 2018 wird zum erfolgskritischen Jahr.
In rasantem Tempo kreiert die Digitalisierung neue Geschäftspotenziale. Altes Denken scheint an …
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Fake President is Watching You
Euler Hermes mahnt in einer dynamischen Risikowelt zur Vorsicht
Euler Hermes mahnt in einer dynamischen Risikowelt zur Vorsicht
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Was bringt 2018?
Spitzenmanager aus der Versicherungswirtschaft über strategische Momente im kommenden Geschäftsjahr
Spitzenmanager aus der Versicherungswirtschaft über strategische Momente im kommenden Geschäftsjahr
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Bullen beherrschen die Weiden
Trotz aller Crash-Vorhersagen deutet alles auf steigende Kurse an den Börsen hin
Trotz aller Crash-Vorhersagen deutet alles auf steigende Kurse an den Börsen hin
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Auf und Ab der Emotionen
Politische Risiken, Milliardenschäden und Run-off bestimmten das Versicherungsjahr 2017
Politische Risiken, Milliardenschäden und Run-off bestimmten das Versicherungsjahr 2017

Märkte & Vertrieb

Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Platzmangel
Maklerpools auf der Suche nach Marktlücken in einem unübersichtlichen Geschäft
Maklerpools auf der Suche nach Marktlücken in einem unübersichtlichen Geschäft
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Prozessieren im Chor
Rechtsexperten melden erhebliche Bedenken gegen die Einführung der Musterfeststellungsklage an
Rechtsexperten melden erhebliche Bedenken gegen die Einführung der Musterfeststellungsklage an
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017„Wir starten sicher nicht mit dem Ziel, uns später aufkaufen zu lassen“
Thomas Münkel, Chief Executive Officer des Start-ups Coya, über unternehmerische Ambitionen
Thomas Münkel, Chief Executive Officer des Start-ups Coya, über unternehmerische Ambitionen
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Prävention statt Reaktion
Versicherer lassen Potenziale des Internet of Things im Schadenmanagement ungenutzt
Versicherer lassen Potenziale des Internet of Things im Schadenmanagement ungenutzt
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017„Die Mehrzahl der Versicherer hat den Anschluss an die Digitalisierung verpasst“
Michael Pfister, Geschäftsführer von Auto Fleet Control, über das Schadenmanagement von Fahrzeugflotten
Michael Pfister, Geschäftsführer von Auto Fleet Control, über das Schadenmanagement von …
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Grauzonen, Dunkelziffern und erste Lichtblicke
Ein journalistischer Erfahrungsbericht über die Beherrschbarkeit von Hackerangriffen
Ein journalistischer Erfahrungsbericht über die Beherrschbarkeit von Hackerangriffen
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Thomas Münkel (57) ist Vorstandsvorsitzender von Coya. Zuletzt arbeitete der Manager als Chief Operating Officer bei der Uniqa in Wien. Davor war Münkel 20 Jahre lang für die Allianz tätig, zuletzt als Chief Governance Officer und Chief Administrative Officer. Der Experte verfügt über Erfahrungen mit sogenannten Green Field Projects, vornehmlich in Osteuropa.
Die GDV-Musterbedingungen zu Cyberpolicen im Überblick
Die GDV-Musterbedingungen zu Cyberpolicen im Überblick
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Inselrettung mit Klimapolicen
Um die Folgen des Klimawandels abzufedern, fördert die Bundesregierung Marktlösungen von Versicherern
Um die Folgen des Klimawandels abzufedern, fördert die Bundesregierung Marktlösungen von …
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Nur nicht übertreiben
Versicherer fordern von der europäischen Aufsicht eine regulatorische Atempause
Versicherer fordern von der europäischen Aufsicht eine regulatorische Atempause
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Auf dem Boden der Tatsachen
Mit Europas dritter Airline-Pleite in diesem Jahr erwarten britische Reiseversicherer hohe Schadenersatzforderungen
Mit Europas dritter Airline-Pleite in diesem Jahr erwarten britische Reiseversicherer hohe …

Unternehmen & Management

Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Wenn das Marktrisiko Gewinne bringt
Zinsgarantien im Lebengeschäft richtig rückversichern
Zinsgarantien im Lebengeschäft richtig rückversichern
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Dragon with Endurance
How China’s Economic Slowdown Impacts the Insurance Industry
How China’s Economic Slowdown Impacts the Insurance Industry
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017„Chinas Rückversicherungsmarkt stagniert aufgrund zunehmender Regulierung“
Stefan Materne, Lehrstuhlinhaber für Rückversicherung an der TH Köln, über Schadenprognosen und steigende Prämien
Stefan Materne, Lehrstuhlinhaber für Rückversicherung an der TH Köln, über Schadenprognosen und …
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Streit um Geld und Diagnosen
Morbiditätsorientierter RSA soll im Wettbewerb der Krankenkassen neue Impulse schaffen. Doch das letzte Wort ist nicht gesagt.
Morbiditätsorientierter RSA soll im Wettbewerb der Krankenkassen neue Impulse schaffen. Doch das …
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Eine Frage des richtigen Timings
Versicherungsmathematische Überlegungen zur Planung der Rente
Versicherungsmathematische Überlegungen zur Planung der Rente
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Aufstocken auf der Insel
Die Senkung der Ogden-Rate führt zu steigenden Kosten bei britischen Versicherern und deutschen Kunden
Die Senkung der Ogden-Rate führt zu steigenden Kosten bei britischen Versicherern und deutschen …
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017In Szene gesetzt
Handelsvertreter muss für eine im Namen des Maklers ausgeführte Fehlberatung nicht haften
Handelsvertreter muss für eine im Namen des Maklers ausgeführte Fehlberatung nicht haften
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Geschlossenheit am großen Festtisch
Wie sich die Versicherungsbranche auf das Weihnachtsfest einstimmt
Wie sich die Versicherungsbranche auf das Weihnachtsfest einstimmt

Köpfe & Positionen

Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Im Profil Matthias Salge
„Wir werden die Online-Präsenz stark ausbauen“
„Wir werden die Online-Präsenz stark ausbauen“
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Talanx leitet stillen Machtwechsel ein
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Jubiläen im Innen- und Außendienst
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Erst evaluieren, dann revidieren
Führende Entscheider über Regulierung mit Augenmaß und die Macht der Daten
Führende Entscheider über Regulierung mit Augenmaß und die Macht der Daten
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Radikale Erneuerung.
Zu Trends & Fakten: „Lebensversicherer lösen Beben aus“,
Zu Trends & Fakten: „Lebensversicherer lösen Beben aus“,
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Die Persönlichkeit zählt.
Zu Titelreport: „Entscheidend is auf’m Platz“,
Zu Titelreport: „Entscheidend is auf’m Platz“,
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Diffizile Daten.
Zu Unternehmen & Märkte: „Gut gerüstet für das große Gewitter“,
Zu Unternehmen & Märkte: „Gut gerüstet für das große Gewitter“,
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Zur Debatte: Was uns 2018 zusammenhält
„Die Menschen lechzen nach Wertebotschaften, nicht nach Werbebotschaften“
„Die Menschen lechzen nach Wertebotschaften, nicht nach Werbebotschaften“

Trends & Innovationen

Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Kaum Vertrauen, zu viel Kontrolle
Auf die Versicherer kommt ein schwieriges Regulierungsjahr zu
Auf die Versicherer kommt ein schwieriges Regulierungsjahr zu
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Schaden-Prisma November 2017
Uber vertuschte großen Daten-Diebstahl und muss harte Konsequenzen in vielen Ländern fürchten
Uber vertuschte großen Daten-Diebstahl und muss harte Konsequenzen in vielen Ländern fürchten
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Versicherer zahlen Millionen für 9/11-Anschlag
Pächter des zerstörten World Trade Centers einigt sich mit Fluglinien auf einen Vergleich
Pächter des zerstörten World Trade Centers einigt sich mit Fluglinien auf einen Vergleich
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Amazon steigt in den Versicherungsmarkt ein
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Zitat
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Riester-Rente ist nicht pfändbar
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017Kurz & bündig
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017„Verkäufe von Vertragsbeständen sind ein massiver Vertrauensbruch“
Ein Drittel der Lebensversicherer strauchelt, Politik will Run-offs begrenzen
Ein Drittel der Lebensversicherer strauchelt, Politik will Run-offs begrenzen
Mitgliedschaft erforderlich01.12.2017„Deutschland sollte sich nicht nur auf neue Ausgabenprogramme beschränken“
Ifo-Präsident Clemens Fuest über Staatsaufgaben, politische Konstellationen und internationale Marktrythmen
Ifo-Präsident Clemens Fuest über Staatsaufgaben, politische Konstellationen und internationale …