Versicherungswirtschaft: 11/2017
11-2017
Dr. Dirk Solte
Briefing
Aufgeladen
Dein Produkt kann ich richtig groß machen.“ So oder so ähnlich klingen Versprechen, die in der Castingshow „Die Höhle der Löwen“ von einer fünfköpfigen Jury im gegenseitigen Wechselspiel vorgetragen werden. Gesucht werden Gründer mit großen Visionen und möglichst kleinem Ego – Teamplayer ohne Starallüren sozusagen. Auch Carsten Maschmeyer, einer der besagten Juroren, ist, um es im entsprechenden Jargon zu formulieren, richtig groß geworden. Sein persönlicher Türöffner: der Finanzvertrieb AWD. Der Investor dürfte wissen, wie es ist, Unternehmen aufzuziehen, anzuleiten und nach vorne zu bringen. Ganz ohne Nachhall und Getöse ist seine Karriere beziehungsweise seine Methode „Karriere zu machen“ aber nicht. Damals als Anpeitscher eines Strukturvertriebs und Finanzjongleur in der Kritik, heute als Politiker-Freund und Businessman argwöhnisch beäugt. Immer wieder ist der Unternehmer heftigem Gegenwind ausgesetzt. Manchen eilt ihr Ruf eben weit voraus.
Im exklusiven Interview (Seite 28) für die Versicherungswirtschaft haben die Redakteure David Gorr und Michael Stanczyk mit einem Carsten Maschmeyer gesprochen, der Ideen fördert, Startupper fordert und mit Versicherern hart ins Gericht geht. Zwischen eigener unternehmerischer Vergangenheit und Gegenwart scheint er dabei sichtlich um klare Trennlinien bemüht.
Nichts ist so beständig wie der Wandel, besagt die mittlerweile fast schon phrasenhaft verwendete Formel, die zu unternehmerischer Achtsamkeit aufruft und zum Fortschritt animiert. So oft man die strategische Rezeptur wiederholt und so ungern man sie hört, ihr Inhalt lässt sich kaum bestreiten. Getreu dem Motto „Das Bessere ist der Feind des Guten“ wird Veränderung zum einen vom Streben nach Fortschritt getrieben. Hinzu kommen Abschreibungszyklen und Gewohnheiten der investiven Erneuerung.
Den Prozess der schöpferischen Zerstörung verstärkend wirkt dabei die Konkurrenz um Teilhabe in einer auf demokratischen Prinzipien basierenden Marktordnung, die auf eine optimale Ressourcenallokation zur Maximierung der Wertschöpfungsfähigkeit ausgerichtet ist. Für die Unternehmen als Anbieter bedeutet dies eine mittlerweile nahezu kontinuierliche Permanenz von Entscheidungssituationen, in denen der richtige Weg gefunden werden muss – ob in der Rückversicherung (Titelreport ab S. 14), im Kfz-Geschäft (S. 46) oder im Umgang mit der Leben-Sparte (Themenstrecke ab 58). Das ist alles andere als leicht, da wir in einem dynamischen, vielfach rückgekoppelten ökonomischen, sozialen und ökologischen System agieren.
Es bedarf genügender Zeit, um gerade in kritischen Bereichen wohlüberlegt die Weichen zu stellen. Nur was sind die kritischen Bereiche? Ist der Fokus der Unternehmensstrategie auf Produktinnovationen zu legen oder Effizienzsteigerungen um die Preise senken zu können? Wo eigentlich liegt die richtige Balance von unternehmerischer Aufmerksamkeit und tatsächlichem Agenda-Setting?
Dirk Solte
solte@vvw.de

Schlaglicht

Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Wenn bloße Kapazität nicht ausreicht
Rückversicherer laden neue Energie
Rückversicherer laden neue Energie
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017„Doom scenarios are completely unfounded“
Franz Josef Hahn, Chief Executive Officer Peak Re, about turning points and business opportunities in the reinsurance market
Franz Josef Hahn, Chief Executive Officer Peak Re, about turning points and business opportunities …
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Meilenstein am großen Teich
USA und EU bauen aufsichtsrechtliche Hindernisse für die Rückversicherung ab
USA und EU bauen aufsichtsrechtliche Hindernisse für die Rückversicherung ab
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Geheime Treffen und offene Geheimnisse
Die Preisfindung in Baden-Baden dauert dieses Jahr länger als geplant
Die Preisfindung in Baden-Baden dauert dieses Jahr länger als geplant
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Glück im Unglück
Warum Katastrophenanleihen gerade jetzt mehr Auftrieb bekommen könnten
Warum Katastrophenanleihen gerade jetzt mehr Auftrieb bekommen könnten
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Risikoträger ohne Polster
Solvenzberichte offenbaren die Geschäftspraktiken der elf in Deutschland niedergelassenen Captives
Solvenzberichte offenbaren die Geschäftspraktiken der elf in Deutschland niedergelassenen Captives

Märkte & Vertrieb

Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017„Drei Tage im Silicon Valley genügen nicht, um das Internet zu verstehen“
Starinvestor Carsten Maschmeyer über Erfolg und Scheitern im Versicherungsgeschäft
Starinvestor Carsten Maschmeyer über Erfolg und Scheitern im Versicherungsgeschäft
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Fast Food gegen Innovationshunger
Versicherungshackathons zwischen Ideenförderung und Recruting-Event
Versicherungshackathons zwischen Ideenförderung und Recruting-Event
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Einkaufen statt selbst entwickeln
Bei der Modernisierung ihrer IT-Architektur gehen Versicherer unterschiedliche Wege
Bei der Modernisierung ihrer IT-Architektur gehen Versicherer unterschiedliche Wege
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Lockrufe aus dem Internet
Direktversicherer stellen sich anspruchsvollem Wettbewerb
Direktversicherer stellen sich anspruchsvollem Wettbewerb
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Beton im Portfolio
Mit der richtigen Fondswahl überzeugen Infrastruktur-Investments mit defensiven Qualitäten und konstant hohen Ausschüttungen
Mit der richtigen Fondswahl überzeugen Infrastruktur-Investments mit defensiven Qualitäten und …
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Gut gerüstet für das große Gewitter
Wie die Ostangler Versicherung den Weg zur digitalen Erneuerung beschreitet
Wie die Ostangler Versicherung den Weg zur digitalen Erneuerung beschreitet
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Autoversicherer legen den Schalter um
Der Wettbewerb im Kfz-Geschäft definiert sich fast ausschließlich über den Preis. Doch die Kunden wollen mehr.
Der Wettbewerb im Kfz-Geschäft definiert sich fast ausschließlich über den Preis. Doch die Kunden …
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Europäische Union gerät unter Zugzwang
Rechtliche Fragen bremsen die technische Entwicklung des autonomen Fahrens aus
Rechtliche Fragen bremsen die technische Entwicklung des autonomen Fahrens aus
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Kriselnder Kapitalismus
Während die einfache Bevölkerung den nächsten Populismus-Sieg forciert, holt Londons City die Risiko-Verbriefung ins Finanzzentrum
Während die einfache Bevölkerung den nächsten Populismus-Sieg forciert, holt Londons City die …
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Words of the week: 289. Accumulation

Unternehmen & Management

Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Weniger ist manchmal mehr
Als Alternative zur Klassik versprechen Hybridprodukte bessere Renditen. Bevor es jeodch dazu kommt, muss ein kompliziertes Rezept umgesetzt werden.
Als Alternative zur Klassik versprechen Hybridprodukte bessere Renditen. Bevor es jeodch dazu kommt…
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Schweres Los
Digitalisierung und Regulatorik stellen Lebensversicherer in den nächsten Jahren vor eine harte Kraftprobe
Digitalisierung und Regulatorik stellen Lebensversicherer in den nächsten Jahren vor eine harte …
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Bloß keinen Streit
Mediation in der Kfz-Haftpflichtversicherung
Mediation in der Kfz-Haftpflichtversicherung
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017„Kreditversicherer stoßen mit veraltetem Technikstandard an ihre Grenzen“
Andreas Göhl, Senior Sales Manager bei Aon Credit International, über die Macht der Kreditversicherer und unkalkulierbare Risiken
Andreas Göhl, Senior Sales Manager bei Aon Credit International, über die Macht der …
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Zum Wechsel verführt
Tarifwechselberatung von Maklern gegen Erfolgshonorar zulässig
Tarifwechselberatung von Maklern gegen Erfolgshonorar zulässig
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Alle Blicke aufs Geschäft
Impressionen von der Vertriebsmesse DKM 2017
Impressionen von der Vertriebsmesse DKM 2017

Köpfe & Positionen

Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Im Profil Jan-Oliver Thofern
„Heute betrachten Versicherer die Rückversicherung als Produktionsfaktor“
„Heute betrachten Versicherer die Rückversicherung als Produktionsfaktor“
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Karrieren
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Jubiläen im Innen- und Außendienst
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Nach vorne gedacht
Führungskräfte im Diskurs über Risikomanagement, Regeln und die neue Qualität des Versicherns
Führungskräfte im Diskurs über Risikomanagement, Regeln und die neue Qualität des Versicherns
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Termine
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Berufsbild im Wandel – wie Finanzberater auch in Zukunft Erfolg haben.
Zu Titelreport: „Entscheidend is auf‘m Platz“,
Zu Titelreport: „Entscheidend is auf‘m Platz“,
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Neue Pflichten eröffnen Chancen für Versicherungsmakler.
Zu Management & Wissen: „Vertrieb für Fortgeschrittene“,
Zu Management & Wissen: „Vertrieb für Fortgeschrittene“,
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Innovation ist keine Business Unit.
Zu Unternehmen & Märkte: „Viele Wege führen nach Palo Alto“,
Zu Unternehmen & Märkte: „Viele Wege führen nach Palo Alto“,
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Steht der Wohnimmobilienfinanzierung in der Kapitalanlage ein Comeback bevor?
Zu Unternehmen & Märkte: „Versicherer kommen auf den Index“,
Zu Unternehmen & Märkte: „Versicherer kommen auf den Index“,
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Zur Debatte: Führende Frauen
„Jammern und anderen die Schuld zuschieben war gestern“
„Jammern und anderen die Schuld zuschieben war gestern“

Trends & Innovationen

Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Großer Basar mit kleiner Schnittmenge
Die Jamaika-Koalition muss beim LVRG, der Zinszusatzreserve sowie der Rentenreform nachjustieren
Die Jamaika-Koalition muss beim LVRG, der Zinszusatzreserve sowie der Rentenreform nachjustieren
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Schaden-Prisma Oktober 2017
Sturmtief „Xavier“ legt in der Nordhälfte Deutschlands Bäume flach und den Verkehr lahm
Sturmtief „Xavier“ legt in der Nordhälfte Deutschlands Bäume flach und den Verkehr lahm
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Check24 holt Herr Kaiser aus der Versenkung
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Lebensversicherer lösen Beben aus
Ergo und Generali verkaufen ihre Lebenbestände, die Aufsicht will Käufer streng prüfen
Ergo und Generali verkaufen ihre Lebenbestände, die Aufsicht will Käufer streng prüfen
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Zitat
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017US-Hurrikans kosten 95 Mrd. Dollar
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Kurz & bündig
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017Eine Frage der Mentalität
Aufsichtsbehörden wünschen sich mehr Eigenverantwortlichkeit der Versicherer
Aufsichtsbehörden wünschen sich mehr Eigenverantwortlichkeit der Versicherer
Mitgliedschaft erforderlich01.11.2017„Abrupte Zinsänderung bringt Turbulenzen“
Der deutsch-amerikanische IWF-Finanzmarktchef Tobias Adrian über Geldpolitik und deutsche Lebensversicherer
Der deutsch-amerikanische IWF-Finanzmarktchef Tobias Adrian über Geldpolitik und deutsche …