Erschienen in Ausgabe 10-2017Trends & Innovationen

Jeder Dritte bei Insurtech versichert

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.
Experten streiten sich, wie stark Insurtechs den Markt aufmischen. Fest steht: Trotz ihrer jungen Geschichte lassen sich 31,4 Prozent der weltweiten Kunden dort versichern – entweder ausschließlich oder kombiniert mit den traditionellen Anbietern. Das ist eines der Ergebnisse des Capgemini World Insurance Reports 2017, der über 8.000 Versicherungskunden in 21 Märkten und über 100 Führungskräfte befragte. Als Gründe für die wachsende Beliebtheit nennen die Teilnehmer der Studie das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie den schnellen und effizienten Service. Besonders für technikaffine Verbraucher und die Generation Y sind Insurtechs attraktiv. Diese zwei Kundensegmente sind für den Versicherungsmarkt sehr wertvoll, da sie grundsätzlich eher bereit sind, zusätzliche Versicherungsprodukte einzukaufen. Laut Report sind die Kunden noch nicht bereit, sich vollkommen von ihren traditionellen Versicherern zu lösen: Vor allem Sicherheit und Betrugsschutz (45,9 Prozent), Markenwiedererkennung (43,7 Prozent) und die persönliche Interaktion (41,6 Prozent) gelten weiterhin als starke Domänen der klassischen Versicherungsunternehmen.vw