Dr. Dirk Solte
Briefing
Klimaresilienz.
Der Begriff Klimaresilienz ist mein persönlicher Vorschlag für das Wort des Jahres 2017. Zum einen macht es klar, dass wir uns des Klimawandels und der damit verbundenen Risiken bewusst geworden sind. Zum anderen aber geht es um den übertragenen Sinn des Begriffs. Welchen klimatischen Wandel wird die neue US-Regierung in globalen Beziehungen bringen (siehe Interview Seite 8)? Ist die Europäische Union in Hinblick auf diesen Wandel resilient? Wie reagieren wir auf den gesellschaftlichen Klimawandel, die Politikverdrossenheit, Radikalisierung und Verrohung, die zunehmende Abschottung und die Entdemokratisierungstendenzen in Europa?
Das Neue Jahr startet mit einer Fülle neuer Aufgaben, während die alten „Baustellen“ noch nicht abgearbeitet sind. Zu den Auswirkungen der weltweiten Finanzkrise, deren Ausgangspunkt bald zehn Jahre zurückliegt gehört eine erhebliche Störung des Klimas des Vertrauens. Eine Versicherungswirtschaft, die sich ihrer Verantwortung bewusst ist, reagiert darauf nicht mit Maßnahmen zur Stärkung der Resilienz, sondern mit einem besonderen Engagement, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.
Sicherheit im System: Für dieses Themenmotto hat sich die Redaktion der Versicherungswirtschaft zum Jahresauftakt 2017 in einem von Unsicherheiten geprägten Markt­umfeld bewusst entschieden. Bei den Machern des Insurance-Business mit ihren geschärften Sinnen für das Risiko steht dieser Claim für ein natürliches unternehmerisches Selbstverständnis. Auch im Asset-Management spiegelt das System Sicherheit die aktuelle Marschroute der Finanzakteure wider. Nicht ohne Grund. Schließlich sind die Kapitalanlagen aller deutschen Erst- und Rückversicherer mit aktuell rund 1,5 Bil. Euro ein wertvolles Gut, das es zu beschützen gilt. Gerade weil zugesagte Verpflichtungen gegenüber den Kunden erfüllt werden müssen, schlägt das Pendel bei strategischen Ausrichtungsfragen im Investment-Management heute immer stärker in Richtung Risikovermeidung aus. Das sieht auch Immo Querner so. „Unser Ziel ist es, unter den gegebenen Rahmenbedingungen den maximalen Ertrag aus dem zur Verfügung stehenden Risikokapital herauszuholen“, erklärt der Talanx-Finanzchef im exklusiven Titelinterview. „Der Renditemaximierung in unseren Kapitalanlagen ist aber eine klare Grenze gesetzt.“
Warum es sich die Versicherer leisten können, konservativ anzulegen und welche Anlage­strategien die führenden Konzerne verfolgen, erfahren Sie im Titelreport ab Seite 14.
Das Bekannte ist keine Nachricht, lautet eine Formel im journalistischen Tagesgeschäft. Dass der Wachstumsmotor in der privaten Krankenversicherung stottert, ist keine News im eigentlichen Sinne. Und doch sind die Hintergründe der aktuellen Entwicklungen immer wieder berichtenswert. Denn der deutsche PKV-Markt steuert trotz engagierter Stabilisierungsversuche einer ungewissen Zukunft entgegen. In einem Marktreport ab Seite 26 werden aktuelle Performance-Probleme sowie mögliche Zukunftsszenarien in der PKV unter die Lupe genommen – Dauer­brenner „Bürgerversicherung“ inklusive.
Dirk Soltesolte@vvw.de

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Erhöhte Temperatur
PKV sollte sich auch auf das Szenario einer Bürgerversicherung vorbereiten
PKV sollte sich auch auf das Szenario einer Bürgerversicherung vorbereiten
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017„Die Idee einer Bürgerversicherung funktioniert selbst im Albtraum nicht“
PKV-Direktor Volker Leienbach über politischen und sozialen Zündstoff in der Systemdebatte
PKV-Direktor Volker Leienbach über politischen und sozialen Zündstoff in der Systemdebatte
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Zauberformel Differenzierung
Lebensversicherer wollen Pflegeprodukte zukunftsfähig machen
Lebensversicherer wollen Pflegeprodukte zukunftsfähig machen
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Agenturbüro oder Smartphone?
Provinzial Nordwest bekennt sich trotz zunehmender digitaler Tendenzen zur Kundenansprache via Agentur
Provinzial Nordwest bekennt sich trotz zunehmender digitaler Tendenzen zur Kundenansprache via …
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Besser als gut
Schadenversicherer profitieren von einem sehr harten Markt
Schadenversicherer profitieren von einem sehr harten Markt
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Tanz gegen die Krise
Versicherer in Lateinamerika zeigen trotz eines anspruchsvollen Marktumfelds positive Wachstumsindikatoren
Versicherer in Lateinamerika zeigen trotz eines anspruchsvollen Marktumfelds positive …
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Investieren um jeden Preis
Gewaltiger Hebel, wenig Wirkung – für Versicherer bietet der Juncker-Fonds kaum Investitionsanreize
Gewaltiger Hebel, wenig Wirkung – für Versicherer bietet der Juncker-Fonds kaum Investitionsanreize
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Warten auf Stunde Null
Versicherer profitieren schon jetzt vom Zinsschub durch steigende UK-Schulden und sinkende Ratings
Versicherer profitieren schon jetzt vom Zinsschub durch steigende UK-Schulden und sinkende Ratings
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017279. Explosion
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Spanier machen Bogen um das Risiko
Versicherungskunden sparen über flexible Garantiepolicen und verzichten dafür auf Rentabilität
Versicherungskunden sparen über flexible Garantiepolicen und verzichten dafür auf Rentabilität

Unternehmen & Management

Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Dann lieber ein Fixum
Vergütungspolitik unter Solvency II lässt viele Details offen – ein Praxisvergleich zwischen Deutschland und Österreich
Vergütungspolitik unter Solvency II lässt viele Details offen – ein Praxisvergleich zwischen …
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Kontrolle ist alles
DAX-Konzerne gehen in den Aufsichtsräten zur Festvergütung über
DAX-Konzerne gehen in den Aufsichtsräten zur Festvergütung über
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Wissenssturm auf allen Ebenen
Wie Versicherern die Symbiose zwischen Mensch und Maschine gelingt
Wie Versicherern die Symbiose zwischen Mensch und Maschine gelingt
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Anruf von unbekannt
Potenzielle Hinweisgeber auf Compliance-Verstöße könnten sich künftig gegen anonyme Anzeigen entscheiden
Potenzielle Hinweisgeber auf Compliance-Verstöße könnten sich künftig gegen anonyme Anzeigen …
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Wenn der Vorstand falsch entscheidet
D&O-Fälle werden komplexer und die Schadenansprüche höher – selbst Unternehmenspolicen lösen nicht jedes Problem
D&O-Fälle werden komplexer und die Schadenansprüche höher – selbst Unternehmenspolicen lösen nicht …
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Provisionsabgaben sind nicht wettbewerbswidrig
Oberlandesgericht Köln weist Klage eines Versicherungsmaklers zurück
Oberlandesgericht Köln weist Klage eines Versicherungsmaklers zurück
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Investiere lieber ungewöhnlich
Alternative Anlagen der Versicherer sind schwer zu finden, Infrastruktur ist ihnen bereits exotisch genug
Alternative Anlagen der Versicherer sind schwer zu finden, Infrastruktur ist ihnen bereits exotisch…

Köpfe & Positionen

Trends & Innovationen

Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Schaden-Prisma Dezember 2016
Nach dem Terroranschlag von Berlin reguliert die Verkehrsopferhilfe die Schäden
Nach dem Terroranschlag von Berlin reguliert die Verkehrsopferhilfe die Schäden
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Die Kunst des guten Benehmens
Versicherer im Bann der Compliance
Versicherer im Bann der Compliance
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Die Welt ist gegen Erdbeben unterversichert
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Zitat
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Kfz bleibt profitabel
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Unisex stabilisiert die Beiträge
Anpassungen sind seit der Einführung der Einheitstarife in der PKV geringer geworden
Anpassungen sind seit der Einführung der Einheitstarife in der PKV geringer geworden
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Überschussbeteiligung sinkt
Im Schnitt deklarieren die Lebensversicherer 2,57 Prozent im Jahr 2017
Im Schnitt deklarieren die Lebensversicherer 2,57 Prozent im Jahr 2017
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Fake-President-Masche zieht
Kreditversicherer warnen vor neuen Formen von Wirtschaftskriminalität
Kreditversicherer warnen vor neuen Formen von Wirtschaftskriminalität
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017Kurz & bündig
Mitgliedschaft erforderlich01.01.2017„Anbiederung an populistische Trends verbietet sich“
Michael Hüther, Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft, über populistische Tendenzen und Wettbewerb in unsicheren Zeiten
Michael Hüther, Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft, über populistische Tendenzen und …