Erschienen in Ausgabe 4-2016Köpfe & Positionen

Termine

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

Termine

Wachstumsmarkt Schadenmanagement

Am 20. und 21. April findet der neunte Messekongress „Schadenmanagement und Assistance“ der Versicherungs­foren Leipzig statt. Im Fokus stehen die aktuellen Trends in dem wachsen­den Dienstleistungsbereich des Schaden­managements. 110 Aussteller präsentieren Schadenlösungen und Neuheiten in Vorträgen, Live-Demos und an den Messeständen.
www.assekuranz-messekongress.de

Makler und die Genossenschaft

In Fulda trifft sich die Maklerbranche vom 20. bis 21. April bei den Vema-Tagen. Das Motto in diesem Jahr lautet „Genossenschaft macht stark“. Die Vema-Vorstände diskutieren beim Podiumsgespräch mit Vertretern der Versicherer und Bipro über die „Digitalisierung in der Arbeitswelt der Vema-Makler“. Am zweiten Messe­tag wird zudem ein umfangreicher Seminarkalender angeboten.
www.vema-eg.de

Dualität in der Krankenversicherung

Der Bund der Versicherten widmet sich in seiner Wissenschaftstagung am 20. und 21. April der „­Finanzierung und Dualität in der Krankenver­sicherung“. Zu den Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zählen Frank Wild, Leiter des Wissenschaftlichen Instituts der PKV, und Klaus Jacobus, Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Instituts der AOK.
www.bundderversicherten.de

Länderrisiken und Risk-Management

Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten findet am 28. April der Länderrisiken-Kongress des Kreditver­sicherers Coface in Mainz statt. Im Fokus stehen in diesem Jahr die „­Chancen und Risiken im Außenhandel“. Die Keynote hält der Risk-­Management-Experte Roland Franz Erben.
www.coface.de