Erschienen in Ausgabe 2-2016Köpfe & Positionen

Karrieren

Versicherungswirtschaft

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln unserer Fachzeitschriften und Publikationen.

AGCS

Rainer Bartzsch (46) wird zum 1. Juli als neuer Regional Head of Claims von AGCS Zentral- und Osteuropa die Leitung für das Schadenmanagement in der Region übernehmen. Seine Aufgaben als Regional Head of Claims Marine behält er bei. Holger Geier (50) wird als Regional Head of Claims Property die Führung der Schadenbearbeitung in der Sachversicherung inne haben. Beide Funktionen hatte bisher Franz-Josef Raff (62) vereint, der nach 35-jähriger Tätigkeit im Bereich Schaden bei der Allianz Ende Juni in den Ruhestand treten wird. Bartzsch arbeitet seit über 30 Jahren bei der Allianz. Geier ist seit 1992 bei der Allianz beschäftigt und war in verschiedenen Funktionen im Underwriting, bei Claims und im Risk Consulting tätig. Zuletzt als Chief Underwriter Engineering für die Zeichnung von technischen Versicherungen in der Region Zentral- und Osteuropa.

Continentale

Dr. Dr. Michael Fauser wird zum 31. März im gegenseitigen Einvernehmen mit den Aufsichtsräten aus den Vorständen des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit austreten. Er wechselt in den Vorstand der Ergo Leben. Die Verhandlungen über die Nachfolge von Fauser dauerten bei Redaktionsschluss noch an.

DKVG

Achim Jansen-Tersteeken hat zum Jahresanfang die Geschäftsführung der Deutschen Kernreaktor-Versicherungsgemeinschaft (DKVG) übernommen. Er folgt auf Dirk Harbrücker, der mit Erreichen der Altersgrenze zum 31. Dezember 2015 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Zuvor war Jansen-Tersteeken seit 2006 als General Counsel für die DKVG tätig. Zudem ist der Rechtsexperte als Prokurist bei Extremus tätig und leitet dort die Bereiche Recht und Compliance. Gerhard Heidbrink hat zum 1. Januar den Vorstandsvorsitz von Extremus übernommen. Er folgt auf Leo Zagel, der aus dem Vorstand ausgeschieden ist, dem Unternehmen aber erhalten bleibt.

Dual

Mit Wirkung zum 1. Januar wurde Hannes Puchner (41) zum Geschäftsführer der Dual Deutschland berufen. Der Jurist und akademische Versicherungskaufmann hatte im Sommer 2012 die Dual Austria gegründet und sie kontinuierlich aufgebaut. Zu Prokuristen wurden Rechtsanwältin Ablavi Schmidt-Zango (36), Rechtsanwalt Michael Moersch (43) sowie Diplom-Kaufmann (FH) Olaf Jonda (32) befördert.

Euler Hermes

David Nolan (42) wird ab dem 1. Februar neuer Vertriebsdirektor für die DACH-Region bei Euler Hermes. Zuvor war er für den nordeuropäischen Raum zuständig. Ulrich Nöthel (56), bisheriger Vertriebsdirektor in der DACH-Region ist zum Jahreswechsel in die Position des Risikodirektors der DACH-Region gerückt. Nolan soll künftig die Bereiche Market Management inklusive Produktentwicklung, Commercial Underwriting und Distribution leiten. Er verfügt über 16 Jahre Erfahrung in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche und ist seit 2012 bei Euler Hermes tätig. Nöthel (56) leitet in seiner neuen Position die Bereiche Risk Underwriting, Information & Grading sowie Claims und Collections. Seit 13 Jahren ist er in verschiedenen leitenden Positionen bei Euler Hermes tätig und verfügt vor allem im Risiko-Ressort über eine langjährige Expertise. Thomas Krings (47), bisheriger Risikodirektor in der Region Dach, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Generali

Giulio Benedetti (37) ist seit dem 1. Februar neuer Leiter der Unternehmenskommunikation bei der Generali Deutschland. Als Country Functional Head Communication soll er die interne und externe Kommunikation der Generali Deutschland sowie die Richtlinienkompetenz für die Kommunikationsbereiche der Konzernunternehmen leiten. 2008 kam Benedetti zur internationalen Generali Group und ist 2011 zum Leiter Corporate Press Office in Triest berufen worden. Anfang 2013 wurde er zum Abteilungsleiter Media Relations ernannt. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Journalist für verschiedene Medien­unternehmen, darunter von 2006 bis 2008 für die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Andrea Timmesfeld (51), bisherige Leiterin der Unternehmenskommunikation, ist als Country Functional Head Public Affairs & Community Engagement für den Aufbau und die Leitung einer neuen Hauptstadtrepräsentanz in Berlin zuständig.

Greco

Seit dem 13. Januar ist Jürgen Spari (44) Regionalleiter Steiermark und als Mitglied der Geschäftsleitung für die Greco International AG tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt bei der Betreuung bestehender Klienten und der Akquisition neuer Accounts. Spari hat an der Karl-Franzens-Universität in Graz Betriebswirtschaftslehre studiert. Später arbeitete er als Industriereferent und Verkaufsleiter für den Maklervertrieb bei der Wiener Städtischen. Die letzten sechs Jahre war er bei der Merkur Versicherung AG als Leiter der Landesdirektion Steiermark und als Leiter der Vertriebssteuerung Außendienst und Firmenkundengeschäft tätig.

Mapfre

Mapfre Global Risks hat Manfred Alsdorf (55) am 1. Januar zum Hauptbevollmächtigten der Niederlassung Deutschland ernannt. Er übernimmt die Nachfolge von Dr. Ulrich Stürmer. Bevor Alsdorf zum 1. Juni 2014 zu Mapfre wechselte, arbeitete er als Hauptbevollmächtigter der Royal & Sun Alliance in Deutschland. Der Betriebswirt verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Industrieversicherungen. Seine Karriere startete Alsdorf bei der Allianz in Köln.

Neue Rechtsschutz

Peter Meier hat zum 1. Januar den Aufsichtsratsvorsitz der Neue Rechtsschutz Versicherungsgesellschaft AG übernommen. Er folgt auf Dr. Armin Zitzmann, der sein Amt zum 31. Dezember niedergelegt hat, dem Gremium aber weiterhin als Mitglied angehört. Meier ist Mitglied des Vorstands und Sprecher der Nürnberger Allgemeine Versicherungs-AG.

Nürnberger

Seit dem 1. Januar ist Stefan Kreß (50) neuer Chief Operations Officer (COO) bei der Nürnberger. Zuvor war er für die operative Schadenbearbeitung, das Schadenmanagement und das Schadencontrolling in den Sparten Sach-, Allgemeine Haftpflicht-, Allgemeine Unfall-, Kraftfahrt-, Technische und Transportversicherung zuständig. Dr. Hans-Joachim Rauscher, Ressort Vertrieb, und Henning von der Forst, Ressort Kapitalanlagen, sind mit Ablauf ihrer Verträge aus dem Vorstand der Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft (NBG) ausgeschieden und in den Ruhestand getreten. Hans-Jörg Schreiweis, zuletzt Vorstandsvorsitzender der Fürst Fugger Privatbank AG, hat die Nachfolge von der Forsts übernommen. Für den Bereich Vertrieb ist im NBG-Vorstand der Vorstandsvorsitzende Dr. Armin Zitzmann zuständig. Zum 31. Dezember 2015 hat der Ehrenaufsichtsratsvorsitzende der NBG, Hans-Peter Schmidt, auch seine Mandate als Aufsichtsratsvorsitzender von Nürnberger Lebensversicherung AG, Krankenversicherung AG, Allgemeine Versicherungs-AG und Versicherung AG Österreich niedergelegt. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Nürnberger Leben und Kranken ist Dr. Wolf-Rüdiger Knocke. Den Aufsichtsratsvorsitz bei der Nürnberger Allgemeine hat Dr. Armin Zitzmann übernommen. Er schied daher aus dem Vorstand der Nürnberger Allgemeine aus.

OLB

Seit dem 1. Januar ist Gerrit Wilken (33) neues Vorstandsmitglied der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse. Mit dieser Wahl wird die Brandkasse übergangsweise durch drei Vorstände geführt, da der Vorstandsvorsitzende Joachim Queck zum Ende des laufenden Geschäftsjahres in den Ruhestand treten wird. Danach wird Vorstandsmitglied Thomas Weiss den Vorstandsvorsitz der Brandkasse übernehmen.

Universa

Tommy Unger (52) ist seit dem 1. Januar Abteilungsdirektor bei den Universa Versicherungsunternehmen. Dort leitet er die Bereiche Krankenversicherung-Leistung und das Kunden-Service-Center. Der Versicherungsbetriebswirt begann seine berufliche Laufbahn 1980 bei der Universa. 1991 wurde er zum Abteilungsleiter Krankenversicherung-Leistung ernannt, acht Jahre später zum Funktionsbereichsleiter. Seit 2004 gehört er dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für den Studiengang Fachwirt für Versicherungen und Finanzen an.

VDL

Die Mitgliederversammlung des Vereins Deutscher Lebensversicherer hat Dr. Herbert Schneidemann mit Wirkung zum 1. Januar zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Dr. Johannes Lörper, bisheriger Vorsitzender und Mitglied des Vorstandes der Ergo Lebensversicherung AG. Der Verein organisiert und fördert den Austausch wissenschaftlicher und praktischer Erfahrungen unter den in Deutschland tätigen Lebensversicherungsunternehmen sowie Pensionskassen und Pensionsfonds. Ihm gehören 242 Mitglieder aus Aufsichtsrat, Vorstand und Geschäftsführung der Unternehmen an.

Geburtstage

1. Februar: Dr. Bernd Michaels, GDV Präsident von 1993 bis 2003, Präsidium von 1991 bis 2005, Präsidialausschuss von 1984 bis 2009, Hauptausschuss Lebensversicherung/Pensionsfonds von 1997 bis 2003, Hauptausschuss Schadenversicherung von 1997 bis 2001, wird 80 Jahre alt.
14. Februar: Dieter Grathwohl, Vorsitzender des Vorstandes Haftpflichtkasse Darmstadt – Haftpflichtversicherung des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes-VVaG, wird 65 Jahre alt.
25. Februar: Dr. Wolf-Rüdiger Knocke, Mitglied der Vorstände Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Vorsitzender der Aufsichtsräte Nürnberger Lebensversicherung AG, Nürnberger Krankenversicherung AG, wird 60 Jahre alt.
26. Februar: Klaus R. Hartung, Mitglied des Vorstandes ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG, wird 65 Jahre alt.
26. Februar: Ulrich Rieger, Mitglied der Vorstände AachenMünchener Lebensversicherung AG, AachenMünchener Versicherung AG, wird 60 Jahre alt.
Achim Jansen-Tersteeken
Achim Jansen-Tersteeken
Hannes Puchner
Hannes Puchner
Manfred Alsdorf
Manfred Alsdorf
Peter Meier
Peter Meier
Stefan Kreß
Stefan Kreß
Gerrit Wilken
Gerrit Wilken
Dr. Herbert Schneidemann
Dr. Herbert Schneidemann