Versicherungszyklen in der Schaden- und Unfallversicherung - Erklärungsansätze und Steuerungsmöglichkeiten

Versicherungszyklen in der Schaden- und Unfallversicherung - Erklärungsansätze und Steuerungsmöglichkeiten

ISBN: 978-3-89952-346-1

Anzahl Seiten: 359

Gewicht: 560 g

, 1. Auflage


Preis: 37,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Versicherungszyklen in der Schaden- und Unfallversicherung - Erklärungsansätze und Steuerungsmöglichkeiten

Die Arbeit betrachtet zyklische Ergebnisschwankungen in der versicherungstechnischen Rechnung deutscher Erstversicherungsunternehmen, welche die Schaden- und Unfallversicherung betreiben. Phasen niedriger Profitabilität (weicher Markt) und Phasen hoher Profitabilität (harter Markt) bilden in ihrer Aneinanderreihung den Versicherungszyklus. Teil I der Arbeit unterteilt die Auslöser von Versicherungszyklen in externe und interne Ursachen. Hieraus wird ein deskriptiver Erklärungsansatz für den deutschen Versicherungsmarkt entwickelt. Dieses „Marktrigiditätenmodell“ stellt im Gegensatz zu den meisten auf einzelne Ursachen fokussierten Ansätzen in der Literatur Versicherungszyklen als Ursachenkomplex dar. Es kombiniert alle zuvor behandelten Erklärungsansätze und ordnet diese einer oder mehreren der acht im Marktrigiditätenmodell unterschiedenen Zyklusphasen zu. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse werden genutzt, um in Teil II ein Zyklusmanagement im Rahmen der strategischen Unternehmensplanung aufzubauen. Hierbei erfolgt u. a. die Bestimmung der Zyklussensitivität klassischer Sparten. Auf dieser Basis können Maßnahmen zur Naviga-tion durch Versicherungszyklen erarbeitet und letztlich im Hinblick auf ihren Beitrag zur Erfüllung der Unternehmensziele bewertet werden.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2007, 1. Auflage
Schlagworte
Marktzyklen · Schadenversicherung · Unfallversicherung · Versicherungszyklen
Alle Publikationen aus "Karlsruher Reihe II - Risikoforschung und Versicherungsmanagement"
Zurück
Die Prize Indemnity Versicherung als Marketinginstrument zur Umsetzung hochwertiger Verkaufsförderungsmaßnahmen
Die Prize Indem­nity Versi­che­rung als…
Die Prize Indem­nity Versi­che­rung als …
Die Prize Indem­nity Versi­che­rung als Marke­ting­in­stru­ment zur Umset­zung …
Mitgliedschaft erforderlich
Empfehlungen für die Ausgestaltung eines Präventionskonzepts in der Transportversicherung
Empfeh­lungen für die Ausge­stal­tung …
Empfeh­lungen für die Ausge­stal­tung eines …
Empfeh­lungen für die Ausge­stal­tung eines Präven­ti­ons­kon­zepts in der …
Mitgliedschaft erforderlich
Marktorientierte Vertriebssteuerung von Versicherungsunternehmungen
Markt­ori­en­tierte …
Markt­ori­en­tierte Vertriebs­steue­rung von …
Markt­ori­en­tierte Vertriebs­steue­rung von Versi­che­rungs­un­ter­neh­mungen
Mitgliedschaft erforderlich
Internationalisierung der Versicherungsrechnungslegung in China
Inter­na­tio­na­li­sie­rung der …
Inter­na­tio­na­li­sie­rung der …
Inter­na­tio­na­li­sie­rung der Versi­che­rungs­rech­nungs­le­gung in China
Mitgliedschaft erforderlich
Risikoentscheidungsverhalten von Führungskräften
Risi­ko­ent­schei­dungs­ver­halten von …
Risi­ko­ent­schei­dungs­ver­halten von Führungs­kräften
Risi­ko­ent­schei­dungs­ver­halten von Führungs­kräften
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungszyklen in der Schaden- und Unfallversicherung - Erklärungsansätze und Steuerungsmöglichkeiten
Versi­che­rungs­zy­klen in der Schaden-…
Versi­che­rungs­zy­klen in der Schaden- und …
Versi­che­rungs­zy­klen in der Schaden- und Unfall­ver­si­che­rung - …
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungstechnische Bewertung unterschiedlicher Deckungskonzepte für Terrorismusrisiken
Versi­che­rungs­tech­ni­sche Bewer­tung…
Versi­che­rungs­tech­ni­sche Bewer­tung …
Versi­che­rungs­tech­ni­sche Bewer­tung unter­schied­li­cher Deckungs­kon­zepte…
Mitgliedschaft erforderlich
Interessenvertretung in der deutschen Versicherungswirtschaft
Inter­es­sen­ver­tre­tung in der …
Inter­es­sen­ver­tre­tung in der deut­schen …
Inter­es­sen­ver­tre­tung in der deut­schen Versi­che­rungs­wirt­schaft
Mitgliedschaft erforderlich
Natural Disaster Risk Management and Financing Disaster Losses in Developing Countries
Natural Disaster Risk Manage­ment and …
Natural Disaster Risk Manage­ment and Finan­cing Disaster …
Natural Disaster Risk Manage­ment and Finan­cing Disaster Losses in …
Mitgliedschaft erforderlich
Wahrnehmung von Risiken aus Naturkatastrophen
Wahr­neh­mung von Risiken aus …
Wahr­neh­mung von Risiken aus Natur­ka­ta­stro­phen
Wahr­neh­mung von Risiken aus Natur­ka­ta­stro­phen
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter