Internationalisierung der Versicherungsrechnungslegung in China

Internationalisierung der Versicherungsrechnungslegung in China

ISBN: 978-3-89952-584-7

Anzahl Seiten: 253

Gewicht: 405 g

, 1. Auflage


Preis: 37,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Internationalisierung der Versicherungsrechnungslegung in China

Seit Januar 2007 sind alle in China tätigen Versicherer verpflichtet, die in den letzten Jahren erarbeiteten „Accounting Standards for Business Enterprises“ (ASBE 2006) anzuwenden. Diese beinhalten grundlegende Normen, ähnlich dem Framework der International Financial Reporting Standards (IFRS), sowie speziell für Versicherungsgeschäfte geltende Regelungen. In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, inwiefern die Vorschriften zur Rechnungslegung von Versicherungsunternehmen nach ASBE 2006 mit denjenigen nach IFRS konvergieren, d.h. wie sich China durch Reformen des Bilanzrechts schrittweise an die IFRS annähert.
Xian Xu erfasst nicht nur die Entwicklung der chinesischen Rechnungslegung, sondern vergleicht diese auch mit den IFRS, den US-GAAP und den spezifischen deutschen Rechnungslegungsvorschriften. Das verbindende Glied stellen hierbei Diskussionen zur Weiterentwicklung der IFRS, Kommentare von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie Verordnungen und Studien chinesischer Regulierungsinstanzen dar.
Außerdem wird an Beispielen vorliegender Geschäftsberichte gezeigt, inwiefern noch Unterschiede zwischen Jahresabschlüssen bestehen, die nach chinesischen (angepassten) Standards bzw. nach internationalen Standards erstellt wurden. Hierüber lässt sich einiges über die Praxis der Versicherungsrechnungslegung in China, deren Beaufsichtigung und Weiterentwicklung erfahren.
Die Untersuchung bleibt jedoch nicht auf den gegenwärtigen chinesischen Rechnungslegungsrahmen beschränkt, sondern geht auch auf die Kritik dieses Systems ein. Sie schafft damit eine Informationsbasis für weiterführende Diskussionen und leistet einen Beitrag zum Aufbau eines Rechnungslegungsstandards für den Finanzsektor in China, vor allem für die Versicherungsbranche.
Die Arbeit ist für alle in China tätigen (deutschen) Versicherer interessant, denn selbst in der chinesischen Literatur gibt es ansonsten nur wenig tiefer gehende Untersuchungen zum Thema.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2011, 1. Auflage
Schlagworte
Accounting Rules for Insurance Enterprises (ARFIE) · Accounting Rules of PICC · Accounting Standards for Business Enterprises 2006 · Accounting System for Financial Institutions · China Accounting Standards Committee (CASC) · China Insurance Regulatory Commission (CIRC) · Chinesische Versicherungsrechnungslegung · Financial Accounting and Reporting Rules (FARR) · Generally Accepted Accounting Principles (GAAP) · International Financial Reporting Standards (IFRS) · Rechnungslegung in China · Versicherungsaufsicht in China · Versicherungsgesetz der Volksrepublik China · Versicherungsrechnungslegung in China
Alle Publikationen aus "Karlsruher Reihe II - Risikoforschung und Versicherungsmanagement"
Zurück
Die Prize Indemnity Versicherung als Marketinginstrument zur Umsetzung hochwertiger Verkaufsförderungsmaßnahmen
Die Prize Indem­nity Versi­che­rung als…
Die Prize Indem­nity Versi­che­rung als …
Die Prize Indem­nity Versi­che­rung als Marke­ting­in­stru­ment zur Umset­zung …
Mitgliedschaft erforderlich
Empfehlungen für die Ausgestaltung eines Präventionskonzepts in der Transportversicherung
Empfeh­lungen für die Ausge­stal­tung …
Empfeh­lungen für die Ausge­stal­tung eines …
Empfeh­lungen für die Ausge­stal­tung eines Präven­ti­ons­kon­zepts in der …
Mitgliedschaft erforderlich
Marktorientierte Vertriebssteuerung von Versicherungsunternehmungen
Markt­ori­en­tierte …
Markt­ori­en­tierte Vertriebs­steue­rung von …
Markt­ori­en­tierte Vertriebs­steue­rung von Versi­che­rungs­un­ter­neh­mungen
Mitgliedschaft erforderlich
Internationalisierung der Versicherungsrechnungslegung in China
Inter­na­tio­na­li­sie­rung der …
Inter­na­tio­na­li­sie­rung der …
Inter­na­tio­na­li­sie­rung der Versi­che­rungs­rech­nungs­le­gung in China
Mitgliedschaft erforderlich
Risikoentscheidungsverhalten von Führungskräften
Risi­ko­ent­schei­dungs­ver­halten von …
Risi­ko­ent­schei­dungs­ver­halten von Führungs­kräften
Risi­ko­ent­schei­dungs­ver­halten von Führungs­kräften
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungszyklen in der Schaden- und Unfallversicherung - Erklärungsansätze und Steuerungsmöglichkeiten
Versi­che­rungs­zy­klen in der Schaden-…
Versi­che­rungs­zy­klen in der Schaden- und …
Versi­che­rungs­zy­klen in der Schaden- und Unfall­ver­si­che­rung - …
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungstechnische Bewertung unterschiedlicher Deckungskonzepte für Terrorismusrisiken
Versi­che­rungs­tech­ni­sche Bewer­tung…
Versi­che­rungs­tech­ni­sche Bewer­tung …
Versi­che­rungs­tech­ni­sche Bewer­tung unter­schied­li­cher Deckungs­kon­zepte…
Mitgliedschaft erforderlich
Interessenvertretung in der deutschen Versicherungswirtschaft
Inter­es­sen­ver­tre­tung in der …
Inter­es­sen­ver­tre­tung in der deut­schen …
Inter­es­sen­ver­tre­tung in der deut­schen Versi­che­rungs­wirt­schaft
Mitgliedschaft erforderlich
Natural Disaster Risk Management and Financing Disaster Losses in Developing Countries
Natural Disaster Risk Manage­ment and …
Natural Disaster Risk Manage­ment and Finan­cing Disaster …
Natural Disaster Risk Manage­ment and Finan­cing Disaster Losses in …
Mitgliedschaft erforderlich
Wahrnehmung von Risiken aus Naturkatastrophen
Wahr­neh­mung von Risiken aus …
Wahr­neh­mung von Risiken aus Natur­ka­ta­stro­phen
Wahr­neh­mung von Risiken aus Natur­ka­ta­stro­phen
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter