Insurance & Innovation 2021

Insurance & Innovation 2021

ISBN: 978-3-96329-369-6

Gewicht: 255 g

, 1. Auflage


Preis: 36,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Infos zum Buch

Die Herausforderungen in der Versicherungsbranche werden nicht weniger: Mit der Pandemie, der fortschreitenden Digitalisierung, der anhaltenden Regulierung und den niedrigen Zinsen tun sich die Versicherungsunternehmen zum großen Teil weiterhin schwer. Radikale Innovationen, konsequente Kundenorientierung, neue Technologie bieten Chancen sich zu erneuern und sich zukunftsfit zu machen.
In dieser dynamischen und überaus spannenden Zeit bietet dieses Buch eine Auswahl an Praxisbeispielen verschiedenster Versicherungen. Sie zeigen detailliert und nachvollziehbar auf, wie mit Innovationen den aktuellen Herausforderungen begegnet werden kann. Das Buch möchte inspirieren und dazu ermutigen, neue Wege zu gehen. Gerade Führungskräfte und Entscheider in Versicherungen, die kreativ und strategisch handeln, erhalten hier Ideen für die eigenen Innovationsprojekte, praktische Anregungen und methodische Tipps.

Rezension:

"Inzwischen ist der 11. Band aus der Reihe Insurance&Innovation erschienen. Der jährlich erscheinende Band setzt sich jetzt schon über ein Jahrzehnt mit den Veränderungen und Chancen in der Versicherungswirtschaft auseinander, die sich aus Innovationen ergeben. Dies allein ist schon als bemerkenswert hervorzuheben. Schlafen doch andere Reihen viel eher ein, weil der Treiber fehlt oder der Gegenstand an Interesse verloren hat. Bei dieser Reihe ist dies anders, obwohl sie sich mit Neuerung auseinandersetzt! Wer die Reihe noch nicht kennt wird überrascht sein: Hier geht es nicht nur oder primär um Big Data, Künstliche Intelligenz oder Blockchain. Ja, diese Techniken und vor allem Anwendungspotenziale in der Versicherungswirtschaft werden ebenfalls dargestellt. Ein mindestens ebenso breiten Raum nehmen aber Fragen der Organisation und Implementierung von neuen Ansätzen im Versicherungsbetrieb oder Vertrieb ein. Wie muss die Einstellung der Führungskräfte sein? Wie viel Agilität ist notwendig? Ab wann beginnt sie destruktiv zu werden und zerstört eventuell gerade in größeren Organisationen mehr als sie Neues schafft? Dies sind Fragen, die im Buch aufgrund theoretischer und praktischer Erfahrungen reflektiert werden. Ein weiterer Bereich setzt sich mit dem Vertrieb und dessen Motivation auseinander. In Zeiten, in denen die Digitalisierung den personellen Vertrieb einerseits durch neue Techniken auf eine neue Stufe hebt und andererseits die gleichen Techniken als Bedrohungen wahrgenommen werden, ist auch hier Führung gefordert. Wie steht es um die Vertriebskosten und wie können sie durch den Einsatz von digitalen Instrumenten gesenkt werden?

Den Herausgebern ist es - wieder einmal – gelungen, in 18 Aufsätzen mit 27 Autoren die Versicherungswelt zu bereichern. An Band 12 wird im Übrigen bereits gearbeitet! Die Herausgeber nehmen gerne Anregungen und Beiträge entgegen."

Professor Dr. Hartmut Nickel-Waninger, Honorarprofessor an der Goethe-Universität, Frankfurt/Main (International Center for Insurance Regulation), Aufsichtsratsmitglied Bayerische Beamtenversicherung und Neue Leben Lebensversicherung AG.


Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2021, 1. Auflage
Schlagworte
Bancassurance · Blockchain · Low-Code-Plattformen · No-Code-Plattformen · Maschinelles Lernen · Digitalisierung · Antifragilität · Vertrauen aufbauen · Outsourcing