Einführung in die Haftpflichtversicherung

Einführung in die Haftpflichtversicherung

ISBN: 978-3-89952-015-6

Anzahl Seiten: 325

Gewicht: 503 g

, 5. Auflage


Preis: 35,99 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Einführung in die Haftpflichtversicherung

In der öffentlichen Wahrnehmung von Versicherungsthemen stehen derzeit die Lebens- (Renten- / Berufsunfähigkeits-), Kranken- und die Kfz-Versicherung im Vordergrund. Doch unabhängige Berater setzen die Haftpflichtversicherung als "Muss" mit an die erste Stelle.
In den vier Jahren seit Erscheinen der letzten Auflage hat es vielfache Veränderungen in der Haftpflicht gegeben. Die Gesetzgebung hat mit dem Schuldrechtsmodernisierungsgesetz zum 1. Januar 2002 und dem "Zweiten Gesetz zur Änderung schadensersatzrechtlicher Vorschriften" zum 1.8.2002 bedeutende Eingriffe in den Schadensregulierungsbereich vollzogen. Die Rechtsprechung des BGH über die Auslegung der AHB hat die Versicherer aufgeschreckt. Der Ausschluss von Haftpflichtansprüchen wegen Schäden an fremden Sachen (die gemietet oder bearbeitet worden waren) sollte nicht für die damit zwangsläufig verbundenen Vermögensschadenfolgen (Nutzungsausfall; Mietentgang) gelten. Fremde, unbewegliche Sachen sollten nur dann nicht unter die Deckung fallen, wenn sie im "Mittelpunkt des Werkvertrages" gestanden hatten. So wurden also die AHB zum Juni 2002 geändert, nachdem sie bereits im Jahre 1999 eine grundlegende Änderung mit einer kundenfreundlichen Komponente erfahren hatten.
Aber auch andere Angebote wie die Umwelthaftpflichtversicherung (1998), die Produkthaftpflichtversicherung (2000 und Juli 2002) und die Zusatzhaftpflichtversicherung für Kraftfahrzeug-Handel und -Handwerk (1999) wurden modernisiert.
Im Buch sind 25 Klausurarbeiten aus den Jahren 1985 bis 2002 - mit Musterlösungen - und 27 BGH-Urteile zur Tätigkeitsschadenklausel verarbeitet, die das Thema veranschaulichen.
Die Tätigkeiten der Haftpflichtversicherer unterscheiden sich am Markt in vielen Punkten. Deshalb ist es gerade im Privatkundengeschäft unerlässlich, die Grundstrukturen dieser Sparte zu kennen. Für die Aus- und Weiterbildung erweist sich die von Heimbücher dargestellte Fülle des Stoffes einmal mehr als Fundgrube.

Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2003, 5. Auflage
Schlagworte
AHB · Angebote der Versicherer · Gesetzesnormen · Haftpflichtversicherung · Tarife