Die vorvertragliche Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers und das allgemeine Leistungsstörungsrecht

Zugleich zum System der Haftung für vorvertragliche Pflichtverletzungen

Die vorvertragliche Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers und das allgemeine Leistungsstörungsrecht

ISBN: 978-3-89952-763-6

Anzahl Seiten: 221

Gewicht: 353 g

, 1. Auflage


Preis: 45,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Die vorvertragliche Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers und das allgemeine Leistungsstörungsrecht

Der Versicherer kann eine risikoadäquate Prämie nur berechnen, wenn er Kenntnis von den gefahrerheblichen Umständen hat. Daher trifft den Versicherungsnehmer vor Abschluss des Versicherungsvertrages eine vorvertragliche Anzeigepflicht (§ 19 I VVG). Verletzt der Versicherungsnehmer diese Anzeigepflicht, sieht das VVG in den §§ 19 II-IV, 21 f. VVG Sanktionen vor. Auch das allgemeine Zivilrecht kennt Mechanismen zum Ausgleich eines vorvertraglichen Informationsgefälles, die in den §§ 311 II, 241 II BGB verankert sind.
Der Autor widmet sich dem Verhältnis dieser Vorschriften zu den §§ 19 ff. VVG. Dabei geht er zunächst den dogmatischen Grundfragen des allgemeinen Versicherungsvertragsrechts und des allgemeinen Leistungsstörungsrechts nach. Auch zeigt er auf, dass das allgemeine Zivilrecht ein grundsätzlich verschuldensunabhängiges, der culpa in contrahendo übergeordnetes Rechtsinstitut zur Sanktionierung vorvertraglicher Pflichtverletzungen kennt (praevaricatio in contrahendo), auf das die §§ 19 ff. VVG zurückgeführt werden können.
Darauf aufbauend werden die folgenden zwei Fragen beantwortet, die aufgrund ihrer praktischen Bedeutung seit der VVG-Reform von besonderem Interesse sind:
Unter welchen Voraussetzungen ist der Versicherungsnehmer zur Anzeige eines gefahrerheblichen Umstands nach den §§ 311 II, 241 II BGB auch dann verpflichtet, wenn der Versicherer nach einem gefahrerheblichen Umstand nicht oder nicht in Textform gefragt hat?
Kann der Versicherer bei einer vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung neben den §§ 19 II-IV, 21 f. VVG auch Ansprüche und Rechte aus dem allgemeinen Leistungsstörungsrecht geltend machen?
Das Werk richtet sich an Wissenschaftler, (Fach-)Anwälte, Unternehmensjuristen und Mitarbeiter in Versicherungen, die sich mit der vorvertraglichen Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers beschäftigen.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2014, 1. Auflage
Schlagworte
Arglistanfechtung · Informationsasymmetrien · Informationshaftung · Nachmeldeobliegenheit · Obliegenheiten · Unzumutbarkeit der Vertragsfortführung · culpa in contrahendo · praevaricatio in contrahendo · vorvertragliche Aufklärungspflichten · § 19 ff. VVG
Alle Publikationen aus "Münsteraner Reihe"
Zurück
Versicherungsaufsichtsrechtliche Aspekte des Brexits
Versi­che­rungs­auf­sichts­recht­liche …
Versi­che­rungs­auf­sichts­recht­liche Aspekte des Brexits
Versi­che­rungs­auf­sichts­recht­liche Aspekte des Brexits
Mitgliedschaft erforderlich
Die Zulässigkeit des Prämieninkassos und der Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler
Die Zuläs­sig­keit des …
Die Zuläs­sig­keit des Prämi­en­in­kassos und der …
Die Zuläs­sig­keit des Prämi­en­in­kassos und der Scha­dens­re­gu­lie­rung …
Mitgliedschaft erforderlich
33. und 34. Münsterischer Versicherungstag
33. und 34. Müns­te­ri­scher V…
33. und 34. Müns­te­ri­scher Versi­che­rungstag
33. und 34. Müns­te­ri­scher Versi­che­rungstag
Mitgliedschaft erforderlich
Datenschutzrechtliche Aspekte der Auskunfts- und Aufklärungsobliegenheit über Kfz-Daten in der Kfz-Haftpflichtversicherung
Daten­schutz­recht­liche Aspekte der …
Daten­schutz­recht­liche Aspekte der Auskunfts- und …
Daten­schutz­recht­liche Aspekte der Auskunfts- und …
Mitgliedschaft erforderlich
Das Gebot der angemessenen Trennung von Zuständigkeiten und Funktionen im Governance-System von Versicherungsunternehmen
Das Gebot der ange­mes­senen Tren­nung …
Das Gebot der ange­mes­senen Tren­nung von …
Das Gebot der ange­mes­senen Tren­nung von Zustän­dig­keiten und Funk­tionen im…
Mitgliedschaft erforderlich
Die kartellrechtliche Zulässigkeit von Musterversicherungsbedingungen
Die kartell­recht­liche Zuläs­sig­keit …
Die kartell­recht­liche Zuläs­sig­keit von …
Die kartell­recht­liche Zuläs­sig­keit von Muster­ver­si­che­rungs­be­din­gungen
Mitgliedschaft erforderlich
32. Münsterischer Versicherungstag
32. Müns­te­ri­scher Versi­che­rungstag
32. Müns­te­ri­scher Versi­che­rungstag
32. Müns­te­ri­scher Versi­che­rungstag
Mitgliedschaft erforderlich
19. Münsterische Sozialrechtstagung
19. Müns­te­ri­sche S…
19. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
19. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
Mitgliedschaft erforderlich
Der Selbstbehalt für Versicherungen von Vorstandsmitgliedern gemäß § 93 II 3 AktG
Der Selbst­be­halt für Versi­che­rungen…
Der Selbst­be­halt für Versi­che­rungen von …
Der Selbst­be­halt für Versi­che­rungen von Vorstands­mit­glie­dern gemäß § 93 …
Mitgliedschaft erforderlich
30. und 31. Münsterischer Versicherungstag
30. und 31. Müns­te­ri­scher V…
30. und 31. Müns­te­ri­scher Versi­che­rungstag
30. und 31. Müns­te­ri­scher Versi­che­rungstag
Mitgliedschaft erforderlich
Die vorvertragliche Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers und das allgemeine Leistungsstörungsrecht
Die vorver­trag­liche Anzei­ge­pflicht …
Die vorver­trag­liche Anzei­ge­pflicht des …
Die vorver­trag­liche Anzei­ge­pflicht des Versi­che­rungs­neh­mers und das …
Mitgliedschaft erforderlich
18. Münsterische Sozialrechtstagung
18. Müns­te­ri­sche S…
18. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
18. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
Mitgliedschaft erforderlich
Zum Widerruf im Versicherungsvertragsrecht
Zum Widerruf im …
Zum Widerruf im Versi­che­rungs­ver­trags­recht
Zum Widerruf im Versi­che­rungs­ver­trags­recht
Mitgliedschaft erforderlich
17. Münsterische Sozialrechtstagung
17. Müns­te­ri­sche S…
17. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
17. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
Mitgliedschaft erforderlich
Internationale Versicherungsprogramme
Inter­na­tio­nale …
Inter­na­tio­nale Versi­che­rungs­pro­gramme
Inter­na­tio­nale Versi­che­rungs­pro­gramme
Mitgliedschaft erforderlich
Forum Versicherungsrecht 2012
Forum Versi­che­rungs­recht 2012
Forum Versi­che­rungs­recht 2012
Forum Versi­che­rungs­recht 2012
Mitgliedschaft erforderlich
Die Dokumentation der Beratung nach dem VVG 2008
Die Doku­men­ta­tion der Bera­tung nach…
Die Doku­men­ta­tion der Bera­tung nach dem VVG 2008
Die Doku­men­ta­tion der Bera­tung nach dem VVG 2008
Mitgliedschaft erforderlich
Das quotale Leistungskürzungsrecht des Versicherers bei der grob fahrlässigen Verletzung einer vertraglichen Obliegenheit nach § 28 II S. 2 VVG
Das quotale Leis­tungs­kür­zungs­recht …
Das quotale Leis­tungs­kür­zungs­recht des Versi­che­rers …
Das quotale Leis­tungs­kür­zungs­recht des Versi­che­rers bei der grob …
Mitgliedschaft erforderlich
16. Münsterische Sozialrechtstagung
16. Müns­te­ri­sche S…
16. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
16. Müns­te­ri­sche Sozi­al­rechts­ta­gung
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter