Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf die deutsche Versicherungswirtschaft

Theoretisches Modell und empirische Erkenntnisse

Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf die deutsche Versicherungswirtschaft

ISBN: 978-3-89952-499-4

Anzahl Seiten: 104

Gewicht: 185 g

, 1. Auflage


Preis: 29,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf die deutsche Versicherungswirtschaft

Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage, in welchem Ausmaß und mit welchen Konsequenzen die privaten Versicherungsunternehmen in Deutschland von der aktuellen Finanzkrise betroffen sind. Die Entstehung und die globale Tragweite der sich zur Wirtschaftskrise steigernden Systeminstabilität werden mit einer Ursachen-Wirkungs-Kette dargestellt. Dabei wird die Rolle der Versicherungsunternehmen als Kapitalsammelbecken und institutionelle Investoren deutlich.
Der Schwerpunkt der Analyse liegt auf dem Kapitalanlagegeschäft bzw. dem Asset Management. Darüber hinaus werden potenzielle Auswirkungen der Finanzkrise auf die Kreditversicherung, D&O-Versicherung und die Lebensversicherung diskutiert.
In der versicherungswissenschaftlichen Literatur gab es dazu bisher kaum aktuelle Vorlagen. Auch dem Praktiker dürfte die Arbeit von Nutzen sein, da sie die theoretischen Grundlagen der Versicherungswirtschaft und die gewonnenen empirischen Erkenntnisse aus der Finanzkrise auf die aktuellen tatsächlichen Branchenherausforderungen herunter bricht. Die behandelten Themen stehen für viele Gestaltungsfragen, die sich im Versicherungsunternehmen derzeit stellen. Im Marktumfeld der Finanzkrise steht die Assekuranz vor Chancen und Risiken, die in diesem Buch aufgezeigt werden.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2009, 1. Auflage
Schlagworte
D&O-Versicherung · Finanzkrise · Finanzsystem · Kapitalanlagegeschäft · Kapitalerhaltungsrisiko · Kapitalertragsrisiko · Kapitalmarktkrise · Kreditversicherung · Liquiditätsrisiko · Mortgage Backet Securities · Versicherungsunternehmen · kapitalbildende Lebensversicherung
Alle Publikationen aus "Leipziger Masterarbeiten"
Zurück
Das Sozialpartnermodell im Kontext des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG)
Das Sozi­al­part­ner­mo­dell im Kontext…
Das Sozi­al­part­ner­mo­dell im Kontext des …
Das Sozi­al­part­ner­mo­dell im Kontext des …
Mitgliedschaft erforderlich
Internet of Things im Privatkundengeschäft von Versicherungsunternehmen
Internet of Things im …
Internet of Things im Privat­kun­den­ge­schäft von …
Internet of Things im Privat­kun­den­ge­schäft von Versi­che­rungs­un­ter­nehmen
Mitgliedschaft erforderlich
Berufsunfähigkeitsversicherung
Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung
Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung
Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung
Mitgliedschaft erforderlich
Cyber-Versicherung: Eine Analyse der Chancen und Herausforderungen für die Assekuranz unter Berücksichtigung der aktuellen Marktstruktur
Cyber-Versi­che­rung: Eine Analyse der …
Cyber-Versi­che­rung: Eine Analyse der Chancen und …
Cyber-Versi­che­rung: Eine Analyse der Chancen und Heraus­for­de­rungen für die…
Mitgliedschaft erforderlich
Positionierungsstrategien von Versicherungsunternehmen in digitalen Ökosystemen
Posi­tio­nie­rungs­stra­te­gien von …
Posi­tio­nie­rungs­stra­te­gien von …
Posi­tio­nie­rungs­stra­te­gien von Versi­che­rungs­un­ter­nehmen in digi­talen…
Mitgliedschaft erforderlich
Insurance Distribution Directive (IDD) - eine Richtlinie für mehr Ethik in der Assekuranz?
Insurance Distri­bu­tion Direc­tive …
Insurance Distri­bu­tion Direc­tive (IDD) - eine …
Insurance Distri­bu­tion Direc­tive (IDD) - eine Richt­linie für mehr Ethik in …
Mitgliedschaft erforderlich
Wertorientiertes Risikomanagement im Lebensversicherungsunternehmen unter dem Einfluss von Solvency II
Wert­ori­en­tiertes …
Wert­ori­en­tiertes Risi­ko­ma­nage­ment im …
Wert­ori­en­tiertes Risi­ko­ma­nage­ment im …
Mitgliedschaft erforderlich
Nationalstaatliches Risikomanagement von Katastrophenrisiken durch Versicherungslösungen und die Bedeutung von Public-Private-Partnerships
Natio­nal­staat­li­ches …
Natio­nal­staat­li­ches Risi­ko­ma­nage­ment von …
Natio­nal­staat­li­ches Risi­ko­ma­nage­ment von Kata­stro­phen­ri­siken durch …
Mitgliedschaft erforderlich
Tierkrankenversicherung im Privatkundengeschäft:
Tier­kran­ken­ver­si­che­rung im …
Tier­kran­ken­ver­si­che­rung im Privat­kun­den­ge­schäft:
Tier­kran­ken­ver­si­che­rung im Privat­kun­den­ge­schäft:
Mitgliedschaft erforderlich
IFRS 9: Finanzinstrumente - Klassifikation, Bewertung, Auswirkungen und Herausforderungen im Versicherungsunternehmen
IFRS 9: Finanz­in­stru­mente - …
IFRS 9: Finanz­in­stru­mente - Klas­si­fi­ka­tion, …
IFRS 9: Finanz­in­stru­mente - Klas­si­fi­ka­tion, Bewer­tung, Auswir­kungen …
Mitgliedschaft erforderlich
Kapitalanlagemanagement bei Lebensversicherungsunternehmen für Hybridprodukte unter Solvency II und im aktuellen Niedrigzinsumfeld
Kapi­tal­an­la­ge­ma­nage­ment bei …
Kapi­tal­an­la­ge­ma­nage­ment bei …
Kapi­tal­an­la­ge­ma­nage­ment bei Lebens­ver­si­che­rungs­un­ter­nehmen für …
Mitgliedschaft erforderlich
Wertpapierleihen von Versicherungsunternehmen
Wert­pa­pier­leihen von …
Wert­pa­pier­leihen von Versi­che­rungs­un­ter­nehmen
Wert­pa­pier­leihen von Versi­che­rungs­un­ter­nehmen
Mitgliedschaft erforderlich
InsurTechs - Status Quo, Entwicklungslinien und Potenziale
Insur­Techs - Status Quo, …
Insur­Techs - Status Quo, Entwick­lungs­li­nien und …
Insur­Techs - Status Quo, Entwick­lungs­li­nien und Poten­ziale
Mitgliedschaft erforderlich
Digitale Versicherungsmakler - Geschäftsmodelle und Konsequenzen für die Versicherungspraxis
Digi­tale Versi­che­rungs­makler - …
Digi­tale Versi­che­rungs­makler - Geschäfts­mo­delle und …
Digi­tale Versi­che­rungs­makler - Geschäfts­mo­delle und Konse­quenzen für die…
Mitgliedschaft erforderlich
Bedeutung und Nutzenpotenziale von Big Data für Versicherungsunternehmen
Bedeu­tung und Nutzen­po­ten­ziale von …
Bedeu­tung und Nutzen­po­ten­ziale von Big Data für …
Bedeu­tung und Nutzen­po­ten­ziale von Big Data für …
Mitgliedschaft erforderlich
Anreizsysteme in Vertrieb und Underwriting eines Rückversicherungsunternehmens als Instrument der wertorientierten Unternehmenssteuerung
Anreiz­sys­teme in Vertrieb und …
Anreiz­sys­teme in Vertrieb und Under­wri­ting eines …
Anreiz­sys­teme in Vertrieb und Under­wri­ting eines …
Mitgliedschaft erforderlich
Analyse von Telematik, Digitalisierung, Big Data und Co. in Versicherungsunternehmen
Analyse von Tele­matik, …
Analyse von Tele­matik, Digi­ta­li­sie­rung, Big Data und C…
Analyse von Tele­matik, Digi­ta­li­sie­rung, Big Data und Co. in …
Mitgliedschaft erforderlich
Das Proportionalitätsprinzip unter Solvency II mit Blick auf kleine und mittelgroße Versicherungsunternehmen
Das Propor­tio­na­li­täts­prinzip unter…
Das Propor­tio­na­li­täts­prinzip unter Solvency II mit …
Das Propor­tio­na­li­täts­prinzip unter Solvency II mit Blick auf kleine und …
Mitgliedschaft erforderlich
Run-off in der Lebensversicherung
Run-off in der Lebens­ver­si­che­rung
Run-off in der Lebens­ver­si­che­rung
Run-off in der Lebens­ver­si­che­rung
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter