Der Ersatz fahrlässig verursachter reiner Vermögensschäden Dritter in Deutschland und England unter besonderer Berücksichtigung der ökonomischen Analyse des Rechts

Der Ersatz fahrlässig verursachter reiner Vermögensschäden Dritter in Deutschland und England unter besonderer Berücksichtigung der ökonomischen Analyse des Rechts

ISBN: 9783899527834

Preis: 49,00 EUR

Anzahl Seiten: 337

, 1. Auflage

Info über Der Ersatz fahrlässig verursachter reiner Vermögensschäden Dritter in Deutschland und England unter besonderer Berücksichtigung der ökonomischen Analyse des Rechts

Die Problematik der Haftung für fahrlässig verursachte reine Vermögensschäden Dritter war in den letzten Jahrzehnten sowohl in Deutschland als auch in England immer wieder Gegenstand von Diskussionen in Rechtsprechung und Literatur. Inhaltlich geht es dabei im Wesentlichen um die Frage des angemessenen Haftungsumfangs, wobei in Deutschland das Vertragsrecht und in England das Deliktsrecht im Vordergrund steht und im Ergebnis in beiden Ländern eine Haftung zumeist verneint wird.
Aufgezeigt wird, dass dieses Haftungsergebnis nicht der jeweils nationalen Dogmatik geschuldet ist, sondern vielmehr verschiedenen übergeordneten und in beiden Ländern übereinstimmenden Gründen, die jedoch mit Blick auf die diversen Schadenskategorien uneinheitlich und fragmentarisch sind.
Darüber hinaus erfolgt die Herausarbeitung einer in allen Schadenskategorien einheitlichen Begründung für die Behandlung reiner Vermögensschäden, die sowohl in Deutschland als auch in England Geltung beanspruchen kann. Hierzu geht der Autor näher auf die ökonomische Analyse des Rechts ein und diskutiert ihre Brauchbarkeit zum Erreichen dieses Ziels.
Da sich die Frage nach dem Ersatz reiner Vermögensschäden Dritter in einer Vielzahl unterschiedlichster Sachverhaltskonstellationen in allen Bereichen des täglichen Lebens stellt, erhalten sowohl Wissenschaftler als auch Praktiker wertvolle Erkenntnisse. Angeregt wird zur Diskussion darüber, ob in bestimmten Schadenskategorien die Haftung für reine Vermögensschäden Dritter auszuweiten ist.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2014, 1. Auflage
Schlagworte
Contracts Act 1999 · Drittschadensliquidation · Rights of Third Parties · Vertrag mit Schutzwirkung · common law · culpa in contrahendo · law of torts · pure economic loss · sozialer Schaden · tort of negligence
Alle Publikationen aus "Düsseldorfer Reihe - Düsseldorfer Schriften zum Versicherungsrecht"
Zurück
Rechtsschutzversicherer als Rechtsdienstleister
Rechts­schutz­ver­si­cherer als …
Rechts­schutz­ver­si­cherer als Rechts­dienst­leister
Rechts­schutz­ver­si­cherer als Rechts­dienst­leister
Mitgliedschaft erforderlich
7. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
7. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
7. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
7. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
Mitgliedschaft erforderlich
Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2016
Düssel­dorfer Vorträge zum …
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2016
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2016
Mitgliedschaft erforderlich
Der Aufsichtsrat im Versicherungsunternehmen nach Solvency II
Der Aufsichtsrat im …
Der Aufsichtsrat im Versi­che­rungs­un­ter­nehmen nach …
Der Aufsichtsrat im Versi­che­rungs­un­ter­nehmen nach Solvency II
Mitgliedschaft erforderlich
6. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
6. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
6. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
6. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
Mitgliedschaft erforderlich
Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2015
Düssel­dorfer Vorträge zum …
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2015
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2015
Mitgliedschaft erforderlich
5. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
5. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
5. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
5. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
Mitgliedschaft erforderlich
Grenzüberschreitende Übertragung von Erst- und Rückversicherungsbeständen im Spannungsfeld von Zivil- und Aufsichtsrecht
Grenz­über­schrei­tende Über­tra­gung …
Grenz­über­schrei­tende Über­tra­gung von Erst- und …
Grenz­über­schrei­tende Über­tra­gung von Erst- und …
Mitgliedschaft erforderlich
Haftungsdurchgriff auf die Muttergesellschaft der Versicherungs-AG
Haftungs­durch­griff auf die …
Haftungs­durch­griff auf die Mutter­ge­sell­schaft der …
Haftungs­durch­griff auf die Mutter­ge­sell­schaft der Versi­che­rungs-AG
Mitgliedschaft erforderlich
Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2014
Düssel­dorfer Vorträge zum …
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2014
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2014
Mitgliedschaft erforderlich
Rechtliche Grundlagen und Grenzen der EIOPA
Recht­liche Grund­lagen und Grenzen der…
Recht­liche Grund­lagen und Grenzen der EIOPA
Recht­liche Grund­lagen und Grenzen der EIOPA
Mitgliedschaft erforderlich
4. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
4. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
4. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
4. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
Mitgliedschaft erforderlich
Strafrechtliche Rahmenbedingungen der Compliance in Versicherungsunternehmen
Straf­recht­liche Rahmen­be­din­gungen …
Straf­recht­liche Rahmen­be­din­gungen der Comp­li­ance in …
Straf­recht­liche Rahmen­be­din­gungen der Comp­li­ance in …
Mitgliedschaft erforderlich
Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2013
Düssel­dorfer Vorträge zum …
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2013
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2013
Mitgliedschaft erforderlich
Die Begrenzung von Anzeigepflichten durch berechtigte Interessen des Versicherungsnehmers
Die Begren­zung von Anzei­ge­pflichten …
Die Begren­zung von Anzei­ge­pflichten durch berech­tigte …
Die Begren­zung von Anzei­ge­pflichten durch berech­tigte Inter­essen des …
Mitgliedschaft erforderlich
3. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
3. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
3. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
3. Düssel­dorfer Verkehrs­rechts­forum
Mitgliedschaft erforderlich
Der Ersatz fahrlässig verursachter reiner Vermögensschäden Dritter in Deutschland und England unter besonderer Berücksichtigung der ökonomischen Analyse des Rechts
Der Ersatz fahr­lässig verur­sachter …
Der Ersatz fahr­lässig verur­sachter reiner …
Der Ersatz fahr­lässig verur­sachter reiner Vermö­gens­schäden Dritter in …
Mitgliedschaft erforderlich
Vergütungsvorgaben in Banken und Versicherungen
Vergü­tungs­vor­gaben in Banken und …
Vergü­tungs­vor­gaben in Banken und Versi­che­rungen
Vergü­tungs­vor­gaben in Banken und Versi­che­rungen
Mitgliedschaft erforderlich
Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2012
Düssel­dorfer Vorträge zum …
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2012
Düssel­dorfer Vorträge zum Versi­che­rungs­recht 2012
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter