Die Insolvenz des Versicherungsunternehmens

Die Insolvenz des Versicherungsunternehmens

ISBN: 978-3-89952-081-1

Anzahl Seiten: 224

Gewicht: 332 g

, 1. Auflage


Preis: 38,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Die Insolvenz des Versicherungsunternehmens

Nach jahrzehntelanger Abwesenheit geht in der deutschen Versicherungswirtschaft wieder das Gespenst der Insolvenz um. Nicht nur den Lebensversicherern bereitet der Börseneinbruch Probleme, es trifft die ganze Branche, wobei der Druck durch Großschadenereignisse wie den 11. September 2001 in den USA und durch die „Flutkatastrophe“ 2002 in Deutschland verstärkt wird. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich der Autor mit einem Bereich des Versicherungs- und Insolvenzrechts, der zu den weniger erforschten zählt und in dem sich durch die Einführung der Insolvenzordnung und die Änderung einschlägiger Bestimmungen des Versicherungsaufsichtsgesetzes Neuerungen ergeben haben. Im ersten Teil beleuchtet er den durch die Insolvenzordnung und das Versicherungsaufsichtsgesetz vorgegebenen Weg des Insolvenzverfahrens. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Insolvenzgründen, der Antragsbefugnis, der im Rahmen der Insolvenzordnung zu berücksichtigenden Masse und den Rechtsschutzmöglichkeiten gegen den Eröffnungsantrag und den Eröffnungsbeschluss. Genauer untersucht werden im zweiten Teil die Ansprüche der Versicherungsnehmer in der Insolvenz des Versicherers. Dabei wird differenziert zwischen Deckungsstockversicherern und sonstigen Versicherern, da die Anspruchsgrundlagen und die Bedeutung der einzelnen Ansprüche teilweise unterschiedlich sind. Dies dient nicht zuletzt der Klärung der finanziellen Risiken der Versicherungsnehmer in der Insolvenz ihres Versicherers. Im dritten Teil werden die Ansprüche Dritter in der Insolvenz des Versicherers dargestellt. Der Schwerpunkt liegt hier auf der jeweiligen Anspruchsberechtigung und deren Berücksichtigung in der Insolvenz. Nicht in die Arbeit einbezogen sind die Versicherungsträger der Sozialversicherung die öffentlich-rechtlichen Versicherungsanstalten, die Rückversicherung, die betriebliche Altersversorgung in all ihren Durchführungswegen und die Seeversicherung. In allen drei Teilen werden die durch die Richtlinie 2001/17/EG über die Sanierung und Liquidierung von Versicherungsunternehmen zu erwartenden Änderungen bzw. Änderungsoptionen reflektiert.

Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2003, 1. Auflage
Schlagworte
Insolvenz · Versicherung · Versicherungsinsolvenz · Versicherungskrise · Versicherungsnehmer · Versicherungsunternehmen
Alle Publikationen aus "Hamburger Reihe A - Rechtswissenschaft"
Zurück
D&O-Versicherung und öffentliche Hand
D&O-Versi­che­rung und öffent­liche Hand
D&O-Versi­che­rung und öffent­liche Hand
D&O-Versi­che­rung und öffent­liche Hand
Mitgliedschaft erforderlich
Die Versicherbarkeit von Geldstrafen, Geldbußen, Strafschadensersatz und Regressansprüchen in der D&O-Versicherung
Die Versi­cher­bar­keit von Geld­strafe…
Die Versi­cher­bar­keit von Geld­strafen, Geld­bußen, …
Die Versi­cher­bar­keit von Geld­strafen, Geld­bußen, Straf­scha­dens­er­satz …
Mitgliedschaft erforderlich
Aufsichtsrechtliche Anforderungen und Eingriffsbefugnisse gegenüber Finanzkonglomeraten
Aufsichts­recht­liche Anfor­de­rungen …
Aufsichts­recht­liche Anfor­de­rungen und …
Aufsichts­recht­liche Anfor­de­rungen und Eingriffs­be­fug­nisse gegen­über …
Mitgliedschaft erforderlich
Der Versicherungsschutz des Ship Managers
Der Versi­che­rungs­schutz des Ship …
Der Versi­che­rungs­schutz des Ship Mana­gers
Der Versi­che­rungs­schutz des Ship Mana­gers
Mitgliedschaft erforderlich
Das Informationsmodell im VVG unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf die AGB-Kontrolle
Das Infor­ma­ti­ons­mo­dell im VVG …
Das Infor­ma­ti­ons­mo­dell im VVG unter …
Das Infor­ma­ti­ons­mo­dell im VVG unter Berück­sich­ti­gung der Auswir­kungen …
Mitgliedschaft erforderlich
Die Seerechtsschutzversicherung
Die Seerechts­schutz­ver­si­che­rung
Die Seerechts­schutz­ver­si­che­rung
Die Seerechts­schutz­ver­si­che­rung
Mitgliedschaft erforderlich
Fusionen von Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit
Fusionen von Versi­che­rungs­ver­einen …
Fusionen von Versi­che­rungs­ver­einen auf …
Fusionen von Versi­che­rungs­ver­einen auf Gegen­sei­tig­keit
Mitgliedschaft erforderlich
Die Kapitalanlagevorschriften des VAG und des englischen Rechts aus europarechtlicher Sicht
Die Kapi­tal­an­la­ge­vor­schriften des…
Die Kapi­tal­an­la­ge­vor­schriften des VAG und des …
Die Kapi­tal­an­la­ge­vor­schriften des VAG und des engli­schen Rechts aus …
Mitgliedschaft erforderlich
Der Einsatz von Lebensversicherungen als Kreditsicherungsmittel in Deutschland und Frankreich
Der Einsatz von …
Der Einsatz von Lebens­ver­si­che­rungen als …
Der Einsatz von Lebens­ver­si­che­rungen als Kredit­si­che­rungs­mittel in …
Mitgliedschaft erforderlich
Interdependenzen von Haftung und Versicherung
Inter­de­pen­denzen von Haftung und …
Inter­de­pen­denzen von Haftung und Versi­che­rung
Inter­de­pen­denzen von Haftung und Versi­che­rung
Mitgliedschaft erforderlich
Online-Versicherungen aus aufsichts- sowie zivilrechtlicher Perspektive
Online-Versi­che­rungen aus aufsichts- …
Online-Versi­che­rungen aus aufsichts- sowie …
Online-Versi­che­rungen aus aufsichts- sowie zivil­recht­li­cher Perspek­tive
Mitgliedschaft erforderlich
Der Tarif- und Versichererwechsel des Versicherungsnehmers in der privaten Krankenversicherung
Der Tarif- und Versi­cher­er­wechsel …
Der Tarif- und Versi­cher­er­wechsel des …
Der Tarif- und Versi­cher­er­wechsel des Versi­che­rungs­neh­mers in der …
Mitgliedschaft erforderlich
Die rechtliche Behandlung der Zweigniederlassungen ausländischer Versicherungsunternehmen in Deutschland
Die recht­liche Behand­lung der …
Die recht­liche Behand­lung der Zweig­nie­der­las­sungen …
Die recht­liche Behand­lung der Zweig­nie­der­las­sungen auslän­di­scher …
Mitgliedschaft erforderlich
Der Versicherungsvertreter und sein Ausgleichsanspruch
Der Versi­che­rungs­ver­treter und sein…
Der Versi­che­rungs­ver­treter und sein Ausgleichs­an­spruch
Der Versi­che­rungs­ver­treter und sein Ausgleichs­an­spruch
Mitgliedschaft erforderlich
Die Haftung der Unternehmer, der Unternehmensangehörigen und anderer Personen in der gesetzlichen Unfallversicherung
Die Haftung der Unter­nehmer, der …
Die Haftung der Unter­nehmer, der …
Die Haftung der Unter­nehmer, der Unter­neh­mens­an­ge­hö­rigen und anderer …
Mitgliedschaft erforderlich
Versicherungskartellrecht: Problemfelder im Lichte der Europäisierung
Versi­che­rungs­kar­tell­recht: …
Versi­che­rungs­kar­tell­recht: Problem­felder im Lichte …
Versi­che­rungs­kar­tell­recht: Problem­felder im Lichte der Euro­päi­sie­rung
Mitgliedschaft erforderlich
Die Insolvenz des Versicherungsunternehmens
Die Insol­venz des …
Die Insol­venz des Versi­che­rungs­un­ter­neh­mens
Die Insol­venz des Versi­che­rungs­un­ter­neh­mens
Mitgliedschaft erforderlich
Die Luftfahrt-Unfallversicherung
Die Luft­fahrt-Unfall­ver­si­che­rung
Die Luft­fahrt-Unfall­ver­si­che­rung
Die Luft­fahrt-Unfall­ver­si­che­rung
Mitgliedschaft erforderlich
Die Geltung des Gleichbehandlungsgrundsatzes für Versicherungs-Aktiengesellschaften als Ausfluss verfassungsrechtlicher Grundsätze
Die Geltung des …
Die Geltung des Gleich­be­hand­lungs­grund­satzes für …
Die Geltung des Gleich­be­hand­lungs­grund­satzes für …
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter