AVB und Quote

Die vertragliche Ausgestaltung der Quotierungsregelung in § 28 Abs. 2 S. 2 VVG

AVB und Quote

ISBN: 9783963290077

Preis: 74,00 EUR

Anzahl Seiten: 490

, 1. Auflage

Info über AVB und Quote

Eine der wesentlichen Neuerungen im reformierten VVG stellt die Ersetzung des althergebrachten Alles-oder-nichts-Prinzips durch flexible Leistungskürzungsbefugnisse des Versicherers als Reaktion auf Fehlverhalten des Versicherungsnehmers (insbesondere im Bereich vertraglich vereinbarter Obliegenheiten) dar. Bereits in der Reformdiskussion wurden jedoch umfangreiche Bedenken an der Ermöglichung anteiliger Leistungsfreiheit in Bezug auf Einbußen an präventiver Wirkung, höherer Kosten sowie Unsicherheiten in der praktischen Umsetzung erhoben. Eine in den Gesetzgebungsmaterialien angedachte Möglichkeit zur Handhabung der Quotenlösung bietet sich jedoch in Form einer Ausgestaltung mittels vertraglicher Abreden. Die Bearbeitung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Zulässigkeit und Grenzen vertraglicher Rechtsfolgenvereinbarungen im Schnittbereich von halbzwingender Normgeltung und AGB-Recht zu untersuchen, um so einen Beitrag zu einer rechtssicheren Handhabung der neuen Rechtsfolgentechnik zu leisten.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2018, 1. Auflage
Schlagworte
AGB-Kontrolle · AVB · AVB · Alles-oder-nichts-Prinzip · Einzelfallgerechtigkeit · Fixquoten · Klauseln · Leistungsfreiheit · Leistungskürzung · Quotelung/Quotierung · Quotenabreden · Vertragliche Obliegenheiten · anteilige Leistungskürzung · flexibel · halbzwingend
Alle Publikationen aus "Frankfurter Reihe - Versicherungswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main"
Zurück
AVB und Quote
AVB und Quote
AVB und Quote
AVB und Quote
Mitgliedschaft erforderlich
Grenzen der Leistungspflicht des privaten Krankenversicherers
Grenzen der Leis­tungs­pflicht des …
Grenzen der Leis­tungs­pflicht des privaten …
Grenzen der Leis­tungs­pflicht des privaten Kran­ken­ver­si­che­rers
Mitgliedschaft erforderlich
Risiko als Vertragsgegenstand
Risiko als Vertrags­ge­gen­stand
Risiko als Vertrags­ge­gen­stand
Risiko als Vertrags­ge­gen­stand
Mitgliedschaft erforderlich
Solvency II in der Rechtsanwendung 2017
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung …
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2017
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2017
Mitgliedschaft erforderlich
Das Outsourcing von Risikomanagement, Compliance und interner Revision nach Solvency II
Das Outsour­cing von …
Das Outsour­cing von Risi­ko­ma­nage­ment, Comp­li­ance und…
Das Outsour­cing von Risi­ko­ma­nage­ment, Comp­li­ance und interner Revi­sion …
Mitgliedschaft erforderlich
Die Neuregelung der laufenden Versicherung im VVG 2008
Die Neure­ge­lung der laufenden …
Die Neure­ge­lung der laufenden Versi­che­rung im VVG 2008
Die Neure­ge­lung der laufenden Versi­che­rung im VVG 2008
Mitgliedschaft erforderlich
Solvency II in der Rechtsanwendung 2016
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung …
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2016
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2016
Mitgliedschaft erforderlich
Die "Aufsichtsleiter" für Versicherungsunternehmen in kritischen Solvabilitätssituationen
Die "Aufsichts­leiter" für …
Die "Aufsichts­leiter" für Versi­che­rungs­un­ter­nehmen in…
Die "Aufsichts­leiter" für Versi­che­rungs­un­ter­nehmen in kriti­schen …
Mitgliedschaft erforderlich
Die kartellrechtliche Beurteilung der Zusammenarbeit von Versicherungsunternehmen bei gemeinsamen Erhebungen, Tabellen und Studien unter Geltung der VO (EU) 267/2010 nach europäischem Kartellrecht
Die kartell­recht­liche Beur­tei­lung …
Die kartell­recht­liche Beur­tei­lung der Zusam­men­ar­beit…
Die kartell­recht­liche Beur­tei­lung der Zusam­men­ar­beit von …
Mitgliedschaft erforderlich
Solvency II in der Rechtsanwendung 2015
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung …
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2015
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2015
Mitgliedschaft erforderlich
Solvency II in der Rechtsanwendung 2014
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung …
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2014
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2014
Mitgliedschaft erforderlich
Die Bestandsübertragung nach dem VAG
Die Bestands­über­tra­gung nach dem VAG
Die Bestands­über­tra­gung nach dem VAG
Die Bestands­über­tra­gung nach dem VAG
Mitgliedschaft erforderlich
Die Frage der Versicherbarkeit von Lösegeld bei Pirateriefällen
Die Frage der Versi­cher­bar­keit von …
Die Frage der Versi­cher­bar­keit von Löse­geld bei …
Die Frage der Versi­cher­bar­keit von Löse­geld bei Pira­te­rie­fällen
Mitgliedschaft erforderlich
Solvency II in der Rechtsanwendung 2013
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung …
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2013
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2013
Mitgliedschaft erforderlich
Solvency II in der Rechtsanwendung 2012
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung …
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2012
Solvency II in der Rechts­an­wen­dung 2012
Mitgliedschaft erforderlich
Der Basistarif der privaten Krankenversicherung
Der Basis­tarif der privaten …
Der Basis­tarif der privaten Kran­ken­ver­si­che­rung
Der Basis­tarif der privaten Kran­ken­ver­si­che­rung
Mitgliedschaft erforderlich
Berufsunfähigkeit, Invalidität, Erwerbsminderung und ähnliche Begriffe
Berufs­un­fä­hig­keit, Inva­li­dität, E…
Berufs­un­fä­hig­keit, Inva­li­dität, Erwerbs­min­de­rung u…
Berufs­un­fä­hig­keit, Inva­li­dität, Erwerbs­min­de­rung und ähnliche Begriffe
Mitgliedschaft erforderlich
Der Sonderbeauftragte als Eingriffsintrument der Banken- und Versicherungsaufsicht
Der Sonder­be­auf­tragte als …
Der Sonder­be­auf­tragte als Eingriff­s­in­tru­ment der …
Der Sonder­be­auf­tragte als Eingriff­s­in­tru­ment der Banken- und …
Mitgliedschaft erforderlich
Die Quotelung bei Obliegenheitsverletzungen nach § 28 VVG 2008
Die Quotelung bei …
Die Quotelung bei Oblie­gen­heits­ver­let­zungen nach § 28 …
Die Quotelung bei Oblie­gen­heits­ver­let­zungen nach § 28 VVG 2008
Mitgliedschaft erforderlich
Weiter